Der letzte Akt fürs Monbijoutheater

Der letzte Akt fürs Monbijoutheater

Nach knapp 22 Jahren mussten die Spielstätten abgebaut werden. Das Ensemble will aber an anderer Stelle weitermachen.  Oben die Märchen, unten das Amphitheater und am Spreeufer die Tanzfläche, die im Sommer allabendlich Tanzfreudige und Zuschauer anlockte: Seit 1998 gibt es das Theater im Monbijoupark mit angrenzender Strandbar. Nun soll es damit endgültig vorbei sein. „Es […]

Weiterlesen.

Clärchens Ballhaus soll weiterbetrieben werden

Clärchens Ballhaus soll weiterbetrieben werden

Sanierung statt Schwoof? Neuer Eigentümer will historisches Lokal erhalten. „Das Clärchens gehört unter Milieuschutz“, „Clärchens ist eine Institution, die es zu schützen gilt“: So lauteten die Reaktionen vieler Berliner, nachdem bekannt wurde, dass das Kult-Lokal an der Auguststraße womöglich zum Ende des Jahres schließen muss. Kreuzbergs Baustadtrat Florian Schmidt (Grüne) rief gleich zum „Protest-Tango“ auf. […]

Weiterlesen.

Monbijou-Theater ist gerettet

Monbijou-Theater ist gerettet

Beliebte Bühne geht mit neuem Chef in die Sommer-Saison. Der Machtkampf ums Monbijoutheater ist entschieden. Wie die Humboldt-Universität, die in diesem Fall als Vermieter der vom Theater genutzten Flächen auftritt, nun mitteilte, hat der bisherige Theaterchef Christian Schulz seinen Rücktritt angekündigt. Der Zuschlag für den Mietvertrag geht an die „Theater an der Museumsinsel gGmbH, die […]

Weiterlesen.