3.000 Wohnungen für Siemensstadt 2.0

3.000 Wohnungen für Siemensstadt 2.0

Konzern und Senat informierten über Stand der Planungen für neuen Stadtteil Nichts weniger als „die Zukunft der Arbeit in Verbindung mit Produzieren, Forschen, Lernen, Wohnen“ soll die „Siemensstadt 2.0“ repräsentieren. Diese will der Siemens-Konzern bis zum Jahr 2030 auf einem bislang unzugänglichen, gut 940.000 Quadratmeter großen Industriegelände zwischen Siemensbahn, Rohrdamm und Nonnendammallee errichten. Kosten: rund […]

Weiterlesen.

Allianz für soziales Wachstum

Zählgemeinschaft: In Charlottenburg-Wilmersdorf regiert Rot-Grün, die Linke toleriert das Bündnis und Reinhard Naumann (SPD) bleibt Rathauschef. Plötzlich ging alles ganz schnell: Zu Wochenbeginn unterzeichneten SPD und Bündnis-Grüne in Charlottenburg-Wilmersdorf ihre neue Partnerschaft für die nächsten fünf Jahre. Allerdings mussten sie zur Absicherung der Mehrheit im Bezirksparlament die wieder erstarkte Linke mit ins Boot holen, die der […]

Weiterlesen.

Öko-Kinderparadies mitten im Wald

Öko-Kinderparadies mitten im Wald

In Gatow wurde ein neuer Spielplatz mit Qualitätssiegel eingeweiht. Schöner und idyllischer kann ein Spielplatz nicht liegen: Mitten im Gatower Wald am Kladower Damm 100 haben jetzt Staatssekretär Christian Gaebler, Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und Vertreter der Berliner Forsten ein neues, ökologisch korrektes Kinder-Paradies eröffnet. Eine Kletterwand, Geschicklichkeitsparcours, Torwand, Schaukel und eine Tischtennisplatte warten auf viele […]

Weiterlesen.