Berlin-Karlshorst: Bachs Werk – Kirchenmusik mit allen Feinheiten und Methoden

Berlin-Karlshorst: Bachs Werk – Kirchenmusik mit allen Feinheiten und Methoden

Studiochor und Kantorei Karlshorst geben Workshop mit Werkseinführung und Konzert. Nach der coronabedingten Verschiebung im März wartet das vor zwei Jahren an der evangelischen Kirche „Zur frohen Botschaft“, Weseler Straße 6, in Karlshorst gestartete Bachprojekt im Oktober mit einem neuen Höhepunkt auf. Der Studiochor und die Kantorei Karlshorst führen zusammen mit dem mitreißenden Orchester „Junges […]

Weiterlesen.

Demenz: Ein ungewöhnliches Fernseh-Projekt

Demenz: Ein ungewöhnliches Fernseh-Projekt

Schauspielerin Annette Frier gründete einen Chor mit Betroffenen von Demenz. Können Musik und gemeinschaftliches Singen die Lebensqualität und den Krankheitsverlauf von an Demenz erkrankten Menschen verbessern? Im Januar dieses Jahres startete ein ungewöhnliches Projekt. Schauspielerin Annette Frier gründete gemeinsam mit dem Chorleiter Eddi Hüneke einen Chor für Menschen mit Demenz und Alzheimer. Was daraus wurde, […]

Weiterlesen.

Berlin-Marzahn: Die wahre Geschichte der Comedian Harmonists

Berlin-Marzahn: Die wahre Geschichte der Comedian Harmonists

„Ein neuer Frühling“ im Freizeitforum Marzahn. Fünf Sänger und ein Pianist, das sind die „Comedian Harmonists Today“, gegründet 2004, um das Theaterstück „Comedian Harmonists 2. Teil – jetzt oder nie“ im Berliner Theater am Kurfürstendamm uraufzuführen. Nach dem grandiosen Erfolg entschloss sich das Ensemble, sein Repertoire zu erweitern, auf Konzerttournee zu gehen und auch ein […]

Weiterlesen.

Lange Nacht der Chöre in Moabit

Lange Nacht der Chöre in Moabit

15. Ausgabe der Chornacht vereint wieder kleine und große Chöre. Die Lange Nacht der Chöre gehört zweifellos zu den beliebtesten und bestbesuchten Musikveranstaltungen in Moabit. Sie wird von der Cantorei der Reformationskirche veranstaltet und bringt auch in diesem Jahr, am 7. September, Laienchöre verschiedener Größe und musikalischer Couleur zusammen. Zur 15. Langen Nacht der Chöre […]

Weiterlesen.

Spaziergang durch das Kraftwerk

Spaziergang durch das Kraftwerk

Berliner Chöre kommen in das ehemalige Heizkraftwerk. Der leere Raum ist die Möglichkeit eines Ereignisses. Zumindest, wenn am 12. August die zweite Ausgabe von „Menschen am Sonntag – Stimmen im Kraftwerk Berlin“ in das ehemalige Heizkraftwerk in der Köpenicker Straße lockt. Bereits 2016 organisierten Heiner Mühlenbrock, das Kraftwerk und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa […]

Weiterlesen.

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Überall in der Stadt spielen am 21. Juni Bands und Musiker auf kleinen und großen Bühnen. Ob Rock, Deutschpop, Punk, Electro, Hiphop, Weltmusik oder Indie: Zur Fête de la Musique am 21. Juni locken zahlreiche Konzertein die Bezirke. Aber auch jenseits ihrer Grenzen ist viel los: An mehr als 100 Orten in ganz Berlin können […]

Weiterlesen.

Eintausend Berliner werden zu einem Chor

Eintausend Berliner werden zu einem Chor

Die Berliner Philharmoniker suchen 1.000 sangesfreudige Frauen und Männer, Mädchen und Jungen aus Berlin für das Chorwerk „the public domain“. Es ist ein aufregendes, musikalisches Experiment und 1.000 Berliner sind eingeladen, dabei zu sein: 1.000 Menschen aus allen sozialen und kulturellen Bereichen der Hauptstadt sprechen, singen, flüstern und rufen gemeinsam in der Philharmonie – und […]

Weiterlesen.

Das „Schtetl“ berührt Herz und Seele

Das „Schtetl“ berührt Herz und Seele

Konzert: Klezmer-König Jossif Gofenberg tritt am 13. Mai mit seinem Chor in der Philippuskirche auf. „Wenn du singst, wie kannst du hassen?!“ – Jossif Gofenberg, der ungekrönte Klezmer-König von Berlin (Klezmer bedeutet „Lied“ auf Jiddisch), ist nicht nur ein begnadeter Musiker, sondern auch ein unermüdlicher Brückenbauer. Der schwergewichtige, lebenssprühende und humorvolle 67-Jährige ist überzeugt, dass […]

Weiterlesen.

Das „Schtetl“ berührt Herz und Seele

Das „Schtetl“ berührt Herz und Seele

Klezmer-König Jossif Gofenberg tritt am 13. Mai mit seinem Chor in Friedenauer Philippuskirche auf. „Wenn du singst, wie kannst du hassen?!“ – Jossif Gofenberg, der ungekrönte Klezmer-König von Berlin (Klezmer bedeutet „Lied“ auf Jiddisch), ist nicht nur ein begnadeter Musiker, sondern auch ein unermüdlicher Brückenbauer. Der schwergewichtige, lebenssprühende und humorvolle 67-Jährige ist überzeugt, dass „keinen […]

Weiterlesen.

Advent mit dem Sonari-Chor

Advent mit dem Sonari-Chor

Es war schon immer ein besonderes Erlebnis, die Konzerte des Sonari-Chores zu besuchen. Am 17. Dezember werden die stimmgewaltigen Herren aus Tempelhof-Schöneberg in der Kirche Maria Frieden in Tempelhof, Kaiserstraße 28/29, ihr diesjähriges Weihnachtskonzert geben. Los geht es um 16 Uhr. Erklingen werden wieder klassische und volkstümliche Weihnachtslieder, darunter „In dulci jubilo“, „Die Hymne an […]

Weiterlesen.

Canzonettas in Karlshorst

Canzonettas in Karlshorst

Chorgesang: Traditionelles Sommerkonzert mit großem Programm. Traditionsgemäß präsentieren die Canzonetta-Chöre auch in diesem Jahr in ihrem Sommerkonzert ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm. Canzonetta wurde 1961 in Berlin gegründet und begeht in diesem Jahr das 55. Chor-Jubiläum. Seit 25 Jahren sind die Canzonetta-Chöre im Kulturleben Lichtenbergs und darüber hinaus nicht mehr wegzudenken. Das Repertoire reicht vom […]

Weiterlesen.

Eine Stadt haut auf die Pauke in Mitte

Eine Stadt haut auf die Pauke in Mitte

An mehr als 100 Standorten feiert Berlin die Fête de la Musique. So viel Chor war lange nicht! Wenn am 21. Juni um 16 Uhr die 21. Fête de la Musique startet, wird das Nikolaiviertel zum Mittelpunkt der Berliner Chorwelt. Mehr als 30 Ensembles aus der ganzen Stadt – vom Kammerchor Wedding bis zum Mahlsdorfer […]

Weiterlesen.