Corona bremst Umbau des Steglitzer Kreisels

Corona bremst Umbau des Steglitzer Kreisels

Ein Käufer wollte wissen, wie es weitergeht, bekam aber keine Antwort. Nun macht er sich Sorgen um sein Geld.  „Traumwohnung gesucht? Ziel erreicht! Sichern Sie sich Ihr neues Zuhause im höchsten Wohntower Berlins“ – so lautet einer der Werbesprüche, mit denen Käufer für die rund 330 Eigentumswohnungen im Steglitzer Kreisel gesucht werden. André Gaufer, Geschäftsführer […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Neustart für das Postscheckamt

Berlin-Kreuzberg: Neustart für das Postscheckamt

Degewo und Art-Invest Real Estate sind neue Käufer: Wohnen und Gewerbe geplant. Das Wohnungsbauunternehmen Degewo und der Immobilieninvestor Art-Invest Real Estate haben das unter dem Namen „Postscheckamt“ bekannte Bürohochhaus sowie fünf benachbarte Grundstücke am Halleschen Ufer erworben. Für die gemeinsamen Pläne eines neuen urbanen Quartiers mit Wohnen und Arbeiten rund um den ehemaligen Verwaltungsstandort inklusive […]

Weiterlesen.

Stillstand am alten Postscheckamt

Stillstand am alten Postscheckamt

Investor will mehr Gewerbe und weniger Wohnen am und im leer stehenden Hochaus in Kreuzberg Seit rund einem Jahr steht das alte Postscheckamt nun leer. Entstehen sollen dort im Rahmen der Großprojekte „XBerg Tower“ und „Hymat“ Wohnungen und Geschäftsräume, doch das kann noch eine ganze Weile dauern: Der Investor, der auch geförderten Wohnraum am Standort […]

Weiterlesen.

Wohnen im Wahrzeichen

Immobilien: Verkauf des Steglitzer Kreisels perfekt. Das Berliner Abgeordnetenhaus hat nun dem Verkauf des Steglitzer Kreisels an die CG Gruppe zugestimmt – genauer des 118,5 Meter hohen Turms. In dem früheren Verwaltungsturm sollen in den kommenden Jahren 388 Wohnungen entstehen. Derzeit wird der Turm von der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) noch bis Ende des Jahres […]

Weiterlesen.