Berlin-Weißensee: Vom letzten großen Mythos der Moderne

Berlin-Weißensee: Vom letzten großen Mythos der Moderne

Die Brotfabrik in Berlin-Weißensee bringt „Eine amerikanische Nacht“ auf die Bühne und lädt zur Ausstellung ein. Auf der Bühne der Brotfabrik, Caligariplatz 1, tut sich auch in den kommenden Tagen so einiges. Mit Unterstützung der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ zeigen Jakob D’Aprile, Laura Eichten, Lilly Menke und Lena Schmittke unter der Regie von Charlotte […]

Weiterlesen.

Ein radikaler Chronist seiner Zeit

Ein radikaler Chronist seiner Zeit

Die BrotfabrikGalerie zeigt Fotos von Miron Zownir Noch bis 21. Oktober zeigt die BrotfabrikGalerie am Caligariplatz im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie eine Schau mit Bildern des deutsch-ukrainischen Künstlers Miron Zownir. Erstmalig werden in Berlin seine Aufnahmen aus Moskau (1995) gezeigt, die die Härte der postsowjetischen Verfallserscheinungen dokumentieren, als 300 000 Menschen in menschenunwu?rdigsten […]

Weiterlesen.

So viel Theater war selten

So viel Theater war selten

Theaterkünstler aller Genres versuchen sich in der Brotfabrik an “24h Theater” Unter dem Motto „24h Theater Berlin“ treffen am 14. und 15. September Theaterkünstler in der Brotfabrik, Caligariplatz 1, aufeinander, um innerhalb von 24 Stunden vier Kurzdramen entstehen zu lassen. Als Zuschauer kann man mit nur einer Karte gleich mehrfach dabei sein. Los geht es […]

Weiterlesen.