Berlin-Mitte: U5 wird unterbrochen

Berlin-Mitte: U5 wird unterbrochen

Fahrgäste der U5 brauchen ab dem 17. August viel Geduld. Zwischen Strausberger Platz und Alexanderplatz wird die Linie unterbrochen. Die BVG hat aber auch eine gute Nachricht. Vom 17. August bis zum 6. September wird  am Gleisabschnitt unterhalb der Karl-Marx-Allee und der Frankfurter Allee gebaut. Die BVG führt Stellwerksabstimmungen in den Tunnelanlagen durch. Während dieser […]

Weiterlesen.

Wegen Corona: Bahnen fahren seltener

Wegen Corona: Bahnen fahren seltener

Zahl der Fahrgäste ist um 40 bis 50 Prozent gesunken. Weil immer weniger Fahrgäste mitfahren, schränken die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) in Absprache mit dem Senat ihr Fahrtenangebot deutlich ein. Die ersten Einschränkungen traten bereits ab heute zu Betriebsbeginn in Kraft. Oberste Prämisse bleibe weiterhin, „dass alle Haltestellen von Bussen, U- und Straßenbahnen in regelmäßigen Takten […]

Weiterlesen.

S-Bahn-Sperrung im Berliner Osten ohne Alternativen

S-Bahn-Sperrung im Berliner Osten ohne Alternativen

Ergänzungen zum Schienenersatzverkehr sind nur schwer umsetzbar Weil ab Ende August bis in den Herbst hinein die Schienenstränge auf den Ostabschnitten der S-Bahnlinien S5, S7 und S75 saniert werden, wird es in diesen Monaten auch zu Vollsperrungen auf diesen Strecken in Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf kommen. Der Marzahn-Hellersdorfer Abgeordnete der Linken, Kristian Ronneburg, erkundigte sich nun […]

Weiterlesen.

Zeitenwende bei Bus und Bahn

Zeitenwende bei Bus und Bahn

Fahrplanwechsel sorgt berlinweit für neue Verkehrsverbindungen. Im Fahrplanjahr 2019 wird es für die Berliner Fahrgäste von Bus und Bahn einige Verbesserungen geben. Die neuen Fahrpläne gelten ab dem 9. Dezember und die Fahrpreise selbst bleiben – abgesehen von Sonderregelungen – bei allen ÖPNV-Anbietern stabil. Bei der S-Bahn resultieren aus der Inbetriebnahme der viergleisigen Infrastruktur zwischen […]

Weiterlesen.

Pannenbrücke geht in die Verlängerung

Pannenbrücke geht  in die  Verlängerung

Zwei Jahre lang repariert die BVG auf der Falkenberger Chaussee. Die Baustelle kann nun wirklich niemand mehr leiden. Fast fünf Jahre lang wurden die Gleise der Tram und die Fahrbahnen für Busse, Autos und Fahrräder auf der Brücke an der Falkenberger Chaussee saniert. In der Ära einer gefühlten Ewigkeit gab es über dem S-Bahnhof neue […]

Weiterlesen.

BVG fährt mit Schwung ins neue Jahr

BVG fährt mit Schwung ins neue Jahr

Berliner Verkehrsbetriebe – alles bereit für eine ereignisreiche Nacht. Zu Silvester erwarten Berlin und die BVG wieder zahlreiche Besucher aus aller Welt. Damit diese und alle Berlinerinnen und Berliner rechtzeitig zur gewünschten Party kommen, sind rund 3.300 Fahrer sowie Mitarbeiter in den Leitstellen, bei der Infrastruktur, der Sicherheit und vielen anderen Bereichen im Einsatz. Viele […]

Weiterlesen.

Grünes Licht für 45 elektrische BVG-Busse

Grünes Licht für 45 elektrische BVG-Busse

Der Aufsichtsrat hat die Finanzierung der Anschaffung umweltfreundlicher Fahrzeuge abgesegnet. Ab 2018 soll bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) eine Reihe von neuen E-Bussen in den Linienverkehr gehen. Insgesamt stehen zunächst 45 elektrisch betriebene Fahrzeuge auf der Einkaufsliste. Für deren Anschaffung hat der Aufsichtsrat des Unternehmens jetzt grünes Licht gegeben. Auch Ladestationen kommen Das Kontrollgremium der […]

Weiterlesen.

Mehr Züge und Busse sind unterwegs

BVG verdichtet Takte und schickt mehr Fahrzeuge zu den Stoßzeiten durch den Bezirksverkehr. Mit einer schriftlichen Anfrage hat sich der Abgeordnete Kristian Ronneburg (Die Linke) im Berliner Abgeordnetenhaus Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gewendet, um sich Maßnahmen zum Ausbau des ÖPNV-Netzes näher erläutern zu lassen. Die Antworten sind durchweg gute Nachrichten für alle Marzahner […]

Weiterlesen.

BVG macht Busse fit

BVG macht Busse fit

Sanierung für die großen Gelben. Sie prägen das Bild Berlins über Stadt- und Ländergrenzen hinweg: die Doppeldecker der BVG. 414 der „großen Gelben“ vom Typ MAN A39 rollen aktuell durch die Hauptstadt, die ersten Exemplare kamen 2005, die letzten wurden 2010 geliefert. Und da Doppeldeckerbusse im Gegensatz zu „normalen“ 12-Meter- oder Gelenkbussen nicht von der […]

Weiterlesen.

Automatische Busse für Pendler

Automatische Busse für Pendler

Pläne der S-Bahn sollen Außenbezirke entlasten. S-Bahn-Kunden am Berliner Stadtrand könnten in einigen Jahren auch mit selbstfahrenden Bussen statt mit dem Auto zum Bahnhof kommen. Das jedenfalls hält S-Bahn-Chef Peter Buchner für möglich. „Ich bin ein großer Fan automatischer Zubringerbusse“, sagte Buchner der Deutschen Presse-Agentur. Das sei zwar noch Zukunftsmusik. Mit einem Partner könne die […]

Weiterlesen.

Taktvoll im Advent

Taktvoll im Advent

Mobilität: Öffentliche Verkehrsmittel erhöhen ihr Angebot. Zum europaweiten Fahrplanwechsel am 11. Dezember stehen auch beim Öffentlichen Personennahverkehr in Berlin Neuerungen an. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) werden ihr Angebot in allen Bezirken deutlich ausweiten. Im S-Bahn-Netz wird weitgehend das Verkehrsangebot des Vorjahres beibehalten. Optimierter Takt Alle U-Bahnen werden künftig sonntags bis donnerstags bis Betriebsschluss im 10-Minuten-Takt unterwegs […]

Weiterlesen.