Berlin-Spandau: Ferdinand-Friedensburg-Platz wird umgebaut

Berlin-Spandau: Ferdinand-Friedensburg-Platz wird umgebaut

Am 16. März starten die Bauarbeiten am Ferdinand-Friedensburg-Platz. Dadurch soll „ein attraktives ÖPNV-Angebot“ gesichert und das Mobilitätsangebot für Fußgänger und Radfahrer verbessert werden. Insbesondere soll die Barrierefreiheit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen ausgebaut werden. Das teilt das Bezirksamt mit. Die Bushaltestellen sollen direkt am U-Bahnhof Haselhorst angeordnet werden, um den Weg zwischen U-Bahn und Bus zu […]

Weiterlesen.

Behinderungen bis August

Baustelle: Bus-Haltestellen werden versetzt. Ab sofort bis August werden Arbeiten zum Neubau des nördlichen Gehweges am Brunsbütteler Damm zwischen Grünhofer Weg und Nauener Straße durchgeführt. Es ist vorgesehen, die Fahrbahnborde zu erneuern, Parkbuchten anzulegen, einen asphaltierten Radweg anzulegen und die Gehwegüberfahrten neu herzustellen. Der Fußgänger- und Radfahrerverkehr wird in einem abgesperrten Bereich durch die Baustelle […]

Weiterlesen.