Nächster Elektrobus im Alltagstest

BVG probiert ein tschechisches Modell mit 160 Kilometern Reichweite aus. Noch im Laufe des Jahres wollen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) eine Reihe von Elektrobussen anschaffen. Welche genau, das sollen Tests verschiedener Modelle ergeben, die seit einiger Zeit laufen. Jetzt ist ein weiteres Modell im Probebetrieb: Seit dem 29. Januar fährt ein weiterer Kandidat auf der […]

Weiterlesen.

Mehr Busse und U-Bahnen an den Feiertagen

Mehr Busse und U-Bahnen an den Feiertagen

Mit den Öffis geht es rund um die Uhr zur Feier und zurück. An den Feiertagen kann das Auto stehenbleiben: Die meisten U-Bahnen der Berliner Verkehrsbetriebe fahren sowohl an den Weihnachtsfeiertagen als auch zum Jahreswechsel nicht nur wie gewohnt, sondern rund um die Uhr. Bis auf die U4 und die U55 gilt das vom 22. […]

Weiterlesen.

Grünes Licht für 45 elektrische BVG-Busse

Grünes Licht für 45 elektrische BVG-Busse

Der Aufsichtsrat hat die Finanzierung der Anschaffung umweltfreundlicher Fahrzeuge abgesegnet. Ab 2018 soll bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) eine Reihe von neuen E-Bussen in den Linienverkehr gehen. Insgesamt stehen zunächst 45 elektrisch betriebene Fahrzeuge auf der Einkaufsliste. Für deren Anschaffung hat der Aufsichtsrat des Unternehmens jetzt grünes Licht gegeben. Auch Ladestationen kommen Das Kontrollgremium der […]

Weiterlesen.

BVG legt noch ’ne Schippe drauf

BVG legt noch ’ne Schippe drauf

Viele Neuerungen zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember. Was haben Spandau und Pankow gemeinsam? Guten öffentlichen Nahverkehr. Und davon gibt es dort demnächst sogar noch mehr. Denn mit dem traditionellen „großen“ Fahrplanwechsel im Dezember erweitern die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mal wieder ihr Angebot. Und in diesem Jahr profitieren die Berliner in diesen beiden Bezirken besonders. Stadtweit […]

Weiterlesen.

Fragen zu Bus, Bahn und Tram

ÖPNV: Öffentliche Verkehrsmittel verbessern. Um den Bedürfnissen von Millionen Fahrgästen auch künftig gerecht zu werden, startete am 1. August die zweite Online-Befragung zum ÖPNV, an der sich alle Berliner beteiligen können. Bislang haben mehr als 700 Bürger teilgenommen. Damit in der Ferienzeit noch möglichst viele Interessierte teilnehmen und ihre Wünsche an das ÖPNV-Angebot abgeben können, […]

Weiterlesen.

BVG akzeptiert Kreditkarten

Mit Bargeld beim Busfahrer, mit der EC-Karte am Automaten, digital über die App oder bequem per Bankeinzug beim AboService konnten BVG-Tickets bislang bezahlt werden. Ab sofort akzeptieren alle 680 stationären Fahrausweisautomaten dazu auch noch die gängigen Kreditkarten MasterCard, Visa, V-Pay, Visa-electron und Diners. In den vergangenen Monaten hatte die BVG die Kreditkartenzahlung an den Automaten […]

Weiterlesen.

BVG-Sozialticket im Preis gesenkt

Für sozial benachteiligte Berliner gibt es eine gute Nachricht: Der Preis für das Berlin-Ticket S wird ab dem 1. Juli von bisher 36 Euro auf 27,50 Euro gesenkt. Somit wird die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel für alle, die zum Beispiel Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, deutlich günstiger, teilt die BVG mit. […]

Weiterlesen.

Busspur für die Kantstraße

BVG will Netz in Berlin fast verdoppeln. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wollen laut Medienberichten die Länge ihres Busspur-Netzes fast verdoppeln. Eine neue Busspur sei unter anderem für die Kantstraße geplant. Derzeit gebe es in der Bundeshauptstadt 102 Kilometer Busspuren, zu denen noch einmal 93 Kilometer hinzukommen sollen. Darüber wolle das Unternehmen erstmals Ende April mit […]

Weiterlesen.

Verkehrsplaner für einen Abend

Der Verkehrspolitische Informationsverein (VIV) lädt am 27. April, 18.30 Uhr, zu einem neuen Veranstaltungsformat in das Bahn-Sozialwerk, Panoramastraße 1, ein. Nach einer Einführung in die „Integrierte Verkehrsplanung“ wird es mehrere Workshops geben, in denen sich interessierte Bürger mit der Entwicklung von Regional- oder S-Bahn, U-Bahn, Bus und Tram beschäftigen und über sinnvolle Ergänzungen des vorhandenen […]

Weiterlesen.

Selbstfahrende Busse für Pendler

S-Bahn-Kunden am Berliner Stadtrand könnten in einigen Jahren auch mit selbstfahrenden Bussen statt mit dem Auto zum Bahnhof kommen. Das jedenfalls hält S-Bahn-Chef Peter Buchner für möglich. „Ich bin ein großer Fan automatischer Zubringerbusse“, sagte Buchner der Deutschen Presse-Agentur. „Zur Zeit sind wir dabei, die Infrastruktur zu erhalten und zu modernisieren, die da ist“, erläuterte […]

Weiterlesen.

Ein Dutzend Jahre war nicht genug

Ein Dutzend Jahre war nicht genug

Investitionen: Seit 2005 warten die Blankenburger vergebens auf ihren Kiezbus. Zwölf Jahre haben nicht gereicht. Seit 2005 träumen die Blankenburger von einer Kiezbuslinie, die all jene auf einem Rundkurs von und zum S-Bahnhof bringt, die kein Auto nutzen. 2012 schien der Erfolg nah. Die Berliner Verkehrsbetriebe stimmten einem 20-Minuten-Takt zu, sofern vorher nötige baulichen Vorkehrungen […]

Weiterlesen.

Mut zur Brücke

Mut zur Brücke

Die BVG testet derzeit auf Linie 140 Busse mit Erdgas-Antrieb. Die BVG testet derzeit mehrere Test-Busse mit Erdgasantrieb (CNG; „Compressed Natural Gas“) auf der Linie 140. Rund zwei Wochen war bereits der Bus des Typs Citaro NGT von Mercedes jeweils montags bis freitags von 6 bis 20.30 Uhr zwischen Ostbahnhof und Tempelhof unterwegs. Voraussichtlich noch […]

Weiterlesen.

Neue Buslinie für den Bezirk

Nahverkehr: BVG führt die Linie 169 ein. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) werden ab 11. Dezember ihr Angebot in allen Bezirken deutlich ausweiten. Eine neue Buslinie 169 verbindet ab dann von früh bis spät Müggelheim über die Altstadt und den S-Bahnhof Köpenick mit dem Elsterwerdaer Platz. Daran angepasst wird die Linie X69. Sie beginnt und endet […]

Weiterlesen.

TXL-Bus bis zum Alex

TXL-Bus bis zum Alex

Verkehr: Flughafenlinie auf gewohnter Tour. Die Buslinie TXL fährt vom 17. Oktober an wieder zwischen Flughafen Tegel und Alexanderplatz. Gleichzeitig bestellt das Land Berlin eine Taktverdichtung auf der Linie. Künftig fahren die Busse alle sechs Minuten. Die BVG hatte die Buslinie TXL ab dem 4. Juli verkürzt, um auf dem verbleibenden Abschnitt einen verlässlichen Verkehr […]

Weiterlesen.

Entlastungsbus gewünscht

Verkehr: Für einen dichteren Takt nach Rosenthal. Das Bezirksamt soll sich beim Senat und der BVG dafür einsetzen, dass zwischen dem Bahnhof Pankow und Rosenthal Nord in der Hauptverkehrszeit übergangsweise eine Busverbindung im 20-Minuten-Takt eingerichtet wird. Diese könnte, alternierend mit dem bestehenden 20-Minuten-Takt des sogenannten Rosenthal-Astes der Straßenbahn M1, effektiv eine zehnminütige Anbindung des Ortsteils […]

Weiterlesen.

Mehr Busse zum Flughafen

Die Berliner Verkehrsbetriebe passen ihr Verkehrsangebot der wachsenden Stadt an. Die Linien TXL und X9 starten morgens früher und erreichen den Flughafen Tegel schon um 3.30 Uhr (X9) bzw. 4.07 Uhr (TXL). Beide Linien bieten schon um diese Zeit einen 10-Minuten-Takt. Die Haltestelle Kleiner Tiergarten wird nicht mehr durch den TXL bedient. Auf der Linie […]

Weiterlesen.

Bauarbeiten auf der U2

Auf der U-Bahnlinie U2 starteten am Montag Bauarbeiten. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Stationen Ruhleben und Olympiastadion. Bis voraussichtlich 25. November wird an der erforderlichen Stabilisierung der Böschung am 88 Jahre alten Bahndamm und den Gleisen gearbeitet sowie Stromschienen und Kabelanlagen erneuert. Damit der U-Bahnhof Ruhleben trotzdem erreicht werden kann, wurde die Buslinie 131 […]

Weiterlesen.