Lichtenberg plant seinen “lokal-o-maten” zu den Berlinwahlen

Lichtenberg plant seinen “lokal-o-maten” zu den Berlinwahlen

Lichtenberg plant als berlinweit erster Bezirk den Einsatz eines lokal-o-maten im Vorfeld der Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung am 26. September. Der lokal-o-mat soll nach den bewährten Prinzipien des Wal-o-Maten funktionieren, der seit einigen Jahren zu verschiedenen politischen Wahlen auf diversen Internetportalen zum Einsatz kam und unter anderem durch die Bundeszentrale für politische Bildung entwickelt wurde: Ein […]

Weiterlesen.

Tierwohl-Studie: Fleisch muss teurer werden

Tierwohl-Studie: Fleisch muss teurer werden

Schweine und Rinder sollen besser leben. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hält mehr Tierwohl für möglich. Der Umbau der Landwirtschaft hätte Folgen für die Preise. Werden Fleisch und Milch bald teurer? Julia Klöckner (CDU), Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, hat vergangene Woche eine Machbarkeitsstudie für mehr Tierwohl in deutschen Ställen vorgestellt. Dabei ging es auch um die […]

Weiterlesen.

Wahlherbst – Die Linken wählen ihre Kandidaten

Wahlherbst – Die Linken wählen ihre Kandidaten

Kandidaten der Linken der Bezirksverbände in Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg haben am 30. Januar die personellen Weichen für die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung, zum Berliner Abgeordnetenhaus sowie zur Bundestagswahl gestellt. Die Vertreter des Marzahn-Hellersdorfer Bezirksverbandes wählten auf den ersten Listenplatz Juliane Witt zur Bürgermeisterkandidatin. Die bisherige Bürgermeisterin, Dagmar Pohle, tritt aus Altersgründen nicht mehr zur Kandidatur für […]

Weiterlesen.

Dank an alle Wahlhelfer

BTW 2017: IT-Probleme müssen geklärt werden. Kreiswahlleiter Daniel Dreher und seine Stellvertreterin Regina Wenzel bedanken sich – im Namen des gesamten Bezirkswahlamtes – bei allen ehrenamtlichen Kräften für das Engagement am Wahl-Wochenende in den Wahlvorständen. Insgesamt waren im Bezirk rund 1.800 Wahlhelfer im Einsatz. „Leider konnten in der Wahlnacht die berlinweiten IT-Systeme nicht das leisten, […]

Weiterlesen.

Diskussion über Europas Zukufnft

Nach Brexit, Macron und dem Rechtsruck bei den Bundestagswahlen gibt es viel Unsicherheit unter den Menschen. Szenarien dazu, wie es weitergehen kann, sind Thema einer Diskussion mit ARD-Korrespondent Rolf-Dieter Krause und Dr. Sabine von Oppeln von der FU Berlin, und zwar am 8. Oktober ab 10.30 Uhr im Urania. Der Eintritt kostet 2 Euro. Weitere […]

Weiterlesen.

Bundestagswahl: Wahlhelfer gesucht

Für die Bundestagswahl und den Volksentscheid zur Offenhaltung des Flughafens Tegel sucht Berlin 21.000 Wahlhelfer. Sie würden am 24. September in den Wahllokalen und bei der Auszählung der Stimmen gebraucht, teilte die Landeswahlleitung am Mittwoch mit. In jedem Wahllokal arbeiten in der Regel sieben Ehrenamtliche. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt und deutsche Staatsbürger sein. […]

Weiterlesen.

Heilmann gewinnt

CDU kürt Ex-Senator. Der Machtkampf im größten Berliner CDU-Kreisverband um die Direktkandidatur für die Bundestagswahl hat ein Ende: Nach Auseinandersetzungen um eine Fälschungsaffäre im Kreisverband Steglitz-Zehlendorf setzte sich bei einer Mitgliederversammlung der frühere Justizsenator und CDU-Kreischef Thomas Heilmann gegen den Bundestagsabgeordneten Karl-Georg Wellmann durch. Auf Heilmann entfielen am Sonntag 378 von 682 abgegebenen Stimmen, auf […]

Weiterlesen.