Kreuzberg: Am Halleschen Ufer entsteht das Innenstadtquartier “Die Macherei”

Kreuzberg: Am Halleschen Ufer entsteht das Innenstadtquartier “Die Macherei”

Das moderne, klimafreundliche Innenstadtquartier “Die Macherei” soll am ehemaligen Postscheckamts am Halleschen Ufer in Kreuzberg entstehen. Moderne und soziale Durchmischung stehen dabei auf der Prioritätenliste ganz oben. Die Art-Invest Real Estate plant am ehemaligen Postcheckamt unter dem Namen “Die Macherei Berlin-Kreuzberg” einen urbanen Nutzungsmix aus Konferenz- und Eventflächen und Gastronomie mitsamt Skybar, Einzelhandel sowie Wohnflächen […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Grünes Licht für Quartier am ehemaligen Postbank-Tower

Friedrichshain-Kreuzberg: Grünes Licht für Quartier am ehemaligen Postbank-Tower

Lange umstritten und nun doch geplant: Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat grünes Licht für die Umgestaltung des Areals am ehemaligen Postbank-Tower gegeben. Ein Quartier mit Wohnungen, Büros und vielem mehr soll entstehen.  Damit können die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Degewo und der Kölner Investor Art-Invest die Arbeiten an dem Projekt rund um den 90 Meter hohen ehemaligen Postbank-Tower […]

Weiterlesen.

Berlin-Tiergarten: Neues Leben für die Arkaden

Berlin-Tiergarten: Neues Leben für die Arkaden

Der zweijährige Umbau der Potsdamer Platz Arkaden hat begonnen. Für Shoppingvergnügen sorgten die Potsdamer Platz Arkaden schon lange nicht mehr. Spätestens nach der Eröffnung der Mall of Berlin wurde es in den Gängen des 20 Jahre alten Einkaufstempels ruhiger, immer mehr Geschäfte verließen die Mall. Nun steht alles auf Neuanfang und die umfangreichen Bauarbeiten an […]

Weiterlesen.

Berlin-Schmargendorf: „Go West“ besser integrieren

Berlin-Schmargendorf: „Go West“ besser integrieren

Grüne wollen geplanten Wirtschaftsstandort auf Reemtsma-Gelände ökologischer gestalten. Auf dem Gelände der alten Reemtsma-Zigarettenfabrik in Schmargendorf soll „der Duft der großen weiten Welt einziehen“. So sehen es zumindest die Pläne der „Wohnkompanie“, ein Tochterunternehmen der Zech-Group Bremen, vor, die sie bereits im Jahr 2018 vorgestellt haben. Vor dem Baustart der modernen Arbeitswelt auf 74.000 Quadtratmetern, […]

Weiterlesen.

Grünes Licht für Umbau der Kant-Garagen

Grünes Licht für Umbau der Kant-Garagen

Bezirksamt erteilt Baugenehmigung für Modernisierungen. Lange wurde diskutiert, nun hat das Bezirksamt dem Unternehmer Dirk Gädeke die Baugenehmigung für die Umgestaltung der Kant-Garagen erteilt. Schon vorher zeigten sich die Verantwortlichen begeistert von der Idee des Unternehmers, aus der seit Jahren brachliegenden Hochgarage einen Ort für Kunst, Kultur und Wissenschaft zu machen. Dennoch dauerte es mehrere […]

Weiterlesen.

Büros statt Studentenwohnheim

Büros statt Studentenwohnheim

Die Evangelische Kirche lässt „Haus der Kirche“ abreißen. Die Kirche will im Bezirk mitgestalten und wirken. Das zeigt sich an einem aktuellen Projekt. So konnte sich die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) gerade mit dem Wunsch durchsetzen, das ehemalige Studentenwohnheim in der Krummen Straße abzureißen. Anstelle des seit 2012 leer stehenden Gebäudes soll dann ein […]

Weiterlesen.

Ein neuer Spreeturm

Bauprojekt: Büros und Geschäfte in Planung. Auf dem Areal des ehemaligen Spree-Towers wird ein 100-Millionen-Euro-Projekt mit Büros und Einzelhandel direkt am Landwehrkanal realisiert. Laut einem Zeitungsbericht will die Optima-Aegidius-Firmengruppe gegenüber der Dovebrücke auf dem Areal des ehemaligen Spree-Towers nun einen sogenannten Spreeturm mit Büros und Einzelhandel direkt am Landwehrkanal errichten. Der Spreeturm soll rund 12.000 […]

Weiterlesen.