Berlin-Buch: Bürgerstadt bleibt umstritten

Berlin-Buch: Bürgerstadt bleibt umstritten

Innerhalb der SPD gibt es jede Menge Streit um Wohnungsbauprojekte In Pankow ist der Teufel los: Den Beelzebub gibt der Verein „Neue Wege für Berlin e.V.“, der Mitte des Jahres das Projekt „Bürgerstadt Buch“ vorstellte (siehe nebenstehende Grafik). Kern des Vorhabens ist das 200 Hektar große Gebiet „Buch VI“, „in dem in 78 Quartieren eine […]

Weiterlesen.