Wladimir Kaminer stellt Buch in Berlin vor

Wladimir Kaminer stellt Buch in Berlin vor

“Rotkäppchen raucht auf dem Balkon” soll im Herbst erscheinen. Wladimir Kaminer, geboren 1967 in Moskau, lebt seit 1990 in Berlin – genauer in Prenzlauer Berg, direkt am Mauerpark. Er schreibt Bücher, veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen deutschen Zeitungen und Zeitschriften und ist mit seinen Kolumnen, Rubriken oder eigenen Reihen in Radio und Fernsehen, vor allem […]

Weiterlesen.

Lesung: Die grüne Grenze

Großer Roman über das Leben in der DDR. Eine Lesung mit Isabel Fargo Cole aus dem Roman „Die grüne Grenze“ findet am 25. September, 20 Uhr, in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, statt. Die Amerikanerin ist Übersetzerin bedeutender DDR-Autoren und hat einen großen Roman über das Leben an der innerdeutschen Grenze geschrieben. Ein junges Künstlerpaar […]

Weiterlesen.

Vom NS-Opfer zum Fernsehstar

Am 3. Dezember stellt die Autorin Beate Meyer ihr Buch „Fritz Benscher. Ein Holocaust-Überlebender als Rundfunk- und Fernsehstar in der Bundesrepublik“ im Haus der Wannsee-Konferenz vor. Fritz Benscher (1904-1970) wurde nach 1933 in verschiedenen KZ festgehalten. Nach der Befreiung verschrieb er sich der Reeducation seiner Landsleute. Die Lesung beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist […]

Weiterlesen.

Kulinarische Lesung in den Spandau Arcaden

Die schmackhafte orientalische Küche mit sehr persönlich-familiären Rezepten. Das ist doch die perfekte Mischung: Zu einer Lesung mit Fingerfood lädt die Thalia-Buchhandlung in der Spandau Arcaden am 25. November ein. Von 14 bis 16 Uhr präsentieren Ulrike Plessow und ihr Mann Özgür Tatl?c? „Das orientalische Kochbuch“. Es ist ein sehr persönlichen Buch mit den schönsten Rezepten […]

Weiterlesen.

Vorstellung „Das Weiszheithaus“

Vorstellung „Das Weiszheithaus“

Buch: Holger Siemann präsentiert seinen neuen Berlin-Roman. BuchHolger Siemann präsentiert seinen neuen Berlin-Roman Für alle Kiezbewohner und Berlin-Interessierte gibt es am 14. September eine besondere Buchvorstellung. Dann präsentiert der Berliner Autor Holger Siemann im Gespräch mit Knut Elstermann seinen in der Kopenhagener Straße angesiedelten Roman „Das Weiszheithaus“. Passenderweise findet die Buchpremiere in der REH Kunst […]

Weiterlesen.