Kleingärten als Politikum – SPD und Linke unter Beschuss

Kleingärten als Politikum – SPD und Linke unter Beschuss

Per Gesetz wollen Politiker von SPD und Linken Berliner Kleingärten besonders schützen. Bei Wohnungsneubau sollen sogar noch neue Parzellen entstehen. Im Senat blickt man eher kopfschüttelnd auf den Gesetzentwurf. „Wir haben unsere Kleingärten symbolisch zu Grabe getragen“, erklärte Sigrid Carstensen, die 23 Jahre lang stolze Besitzerin eines Kleingartens in der „Morgengrauen“-Kolonie in Tempelhof war, im […]

Weiterlesen.

Sommerfeste in Buch und Buchholz

Feste feiern in im Norden von Pankow Sommer, hoffentlich Sonne und viel Spaß – das erwartet die Besucher des 2017 eingeführten Bucher Sommerfests. Unter dem Motto „Hits in Grün“ wird allen Altersgruppen am 15. Juni, 14 bis 18 Uhr, auf dem Abenteuerspielplatz Moorwiese, Wiltbergstraße 29a, eine außergewöhnliche Mischung aus Naturbegegnung und Spaß geboten. Mit leichter […]

Weiterlesen.