Lesung in Schöneberg: Die jüdische Souffleuse

Lesung in Schöneberg: Die jüdische Souffleuse

Adriana Altaras erzählt vom absurden Theateralltag. Die Ich-Erzählerin des Romans „Die jüdische Souffleuse“ (erschienen im Oktober 2018) ist gleichzeitig die Autorin. Adriana Altaras erzählt mit hinreißender Tragikomik von den Absurditäten des Theateralltags, von der abenteuerlichen Reise zweier Frauen, von einer unverhofften Familienzusammenführung und davon, warum die Shoah, die Tragödie des 20. Jahrhunderts, das Epizentrum ihres […]

Weiterlesen.