Schöneberg: Die Berliner Brunnensaison ist eröffnet!

Schöneberg: Die Berliner Brunnensaison ist eröffnet!

Die Temperaturen steigen. Und die Brunnen im Rudolph-Wilde-Park sprudeln wieder. Am 26. März um 11 Uhr schossen die Fontänen rund um den Goldenen Hirschen in die Höhe. Damit ist die Berliner Brunnensaison offiziell eröffnet. Die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneber, Angelika Schöttler, (SPD) und Wasserbetriebe-Vorstandschef Jörg Simon läuteten die Berliner Brunnensaison im Schöneberger Rudolph-Wilde-Park ein.  Schöttler freute […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick: Brunnen am FEZ soll wieder sprudeln

Berlin-Köpenick: Brunnen am FEZ soll wieder sprudeln

Über Crowdfunding im Internet wird Geld zur Sanierung des Kult-Brunnens gesammelt. Wie viele Erinnerungen sind mit diesem Brunnen verbunden? Wie viele Kinder haben in seinem Wasser geplanscht? Wie viele Fotos wurden vor dem Brunnen gemacht? Das FEZ-Berlin ist ohne seinen Brunnen davor undenkbar. Allerdings fließt seit sechs Jahren hier kein Wasser mehr. Die Betonschale, die […]

Weiterlesen.

Neptunbrunnen sprudelt wieder

Neptunbrunnen sprudelt wieder

Anwohner wunderten sich über langen Betriebsstopp. Der Neptunbrunnen ist einer der bekanntesten und beliebtesten Brunnen Berlins. Schon am frühen Morgen sammeln sich hier die ersten Touristen, die auf dem Weg zum Fernsehturm ein Foto von den imposanten Bronzeskulpturen machen wollen. Auch sie wunderten sich zuletzt über einen trockenen Neptunbrunnen. Nun sprudelt es hier wieder. Grund […]

Weiterlesen.

Spenden für den FEZ-Brunnen

Spenden für den FEZ-Brunnen

Knapp 4.000 Euro fehlen noch zur benötigten Summe Unzählige Erinnerungen sind mit diesem Brunnen verbunden und tausende von Kindern haben in seinem Wasser geplantscht und noch einmal so viele Fotos wurden vor dem Brunnen in den vergangenen Jahrzehnten gemacht. Das FEZ-Berlin ist ohne den Brunnen davor schlichtweg undenkbar. Schale mit Riss Der Brunnen und das […]

Weiterlesen.

Neue Brunnen für Karl-Marx-Allee

Neue Brunnen für Karl-Marx-Allee

Stadtumbau: Auch die Grünanlage soll in neuem Glanz erstrahlen. Die Brunnenbecken an der Karl-Marx-Allee sollen wieder in altem Glanz erstrahlen. Eine Kooperation mit den Wasserbetrieben und zusätzliche Mittel aus dem Stadtumbauprogramm machen das  möglich. Dort, wo die Brunnenanlage 1969 gebaut wurde, befand sich in unmittelbarer Nähe noch die „Deutsche Sporthalle“.  Heute stehen dort Wohnhäuser. Der Zahn […]

Weiterlesen.

Schlossfontäne sprudelt wieder

Schlossfontäne sprudelt wieder

Brunnenanlage wurde saniert / neue Blütenpracht im Park. Nach mehr als einem halben Jahr Pause sprudelt der Brunnen vorm Schloss Charlottenburg wieder. Der 1967 nach dem Vorbild von Schloss Versailles gebaute achteckige Springbrunnen ist seit November letzten Jahres renoviert worden. Frost und Temperaturschwankungen hatten dem Stahlbeton stark zugesetzt, so die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten […]

Weiterlesen.

Neue Ausgabe des Brunnen-Magazins

Kiezleben: Bürgerredaktion fragt nach Schul-Zukunft. Sie ist orange und wächst langsam zu wie ein Dornröschenschloss: die alte Schule in der Putbusser Straße. Mit der Geschichte und der Zukunft des Gebäudes hat sich die Bürgerredaktion auf sechs Seiten in der Sommerausgabe des „brunnen“-Kiezmagazins auseinandergesetzt. Das Kiezmagazin „brunnen“ wird ab 16. Juni im Kiez verteilt und liegt […]

Weiterlesen.

„brunnen“ mal monothematisch

Kiezmagazin: Unterstützung für Sprach- und Lesewoche Anfang September. Die neue Ausgabe des „brunnen“ ist erschienen. Diesmal beschäftigt sich die ehrenamtliche Bürgerredaktion im Brunnenviertel mit dem Thema Sprache. Der Grund ist die 5. Weddinger Sprach- und Lesewoche, die vom 2. bis 10. September stattfindet und die die Bürgerredaktion mit der Publikation unterstützen möchte. Das Kiezmagazin wird […]

Weiterlesen.

Neuer Platz für alten Brunnen

Einweihung: Tröpfelbrunnen jetzt an der Leipziger. Am 20. Mai fand die Einweihung der Neuaufstellung des „Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnens“ der Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier im Park am Marion-Dönhoff-Platz statt. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße / Krausenstraße hat sich sehr für die Aufstellung der Skulptur am jetzigen Standort engagiert. Ursprünglich wurde der Brunnen vor über 30 Jahren für die Aufstellung vor […]

Weiterlesen.

Hauptfontäne sprudelt erst im Mai

Mit Unterstützung der Wall AG sprudeln schon 23 Brunnen im Bezirk, wie am Breitscheidplatz, Ernst-Reuter-Platz und Theodor-Heuss-Platz. Die Brunnen am Prager Platz, Ludwigkirchplatz, Hohenzollerndamm und die Kleine Kaskade am Lietzensee sind defekt. Am Prager Platz wurden die Sprühdüsen, und die Siebe der Abläufe mutwillig zerstört. Das Rohr der Hauptfontäne muss neu angefertigt werden. Eine Inbetriebnahme […]

Weiterlesen.

Wenn alle Brünnlein fließen

Saisoneröffnung: Wasserspiele am Netz. Vergangenen Donnerstag wurde am Modernen Brunnen im Lustgarten vor dem Alten Museum die Brunnensaison in Berlin-Mitte durch Bezirksstadtrat Carsten Spallek und den Niederlassungsleiter Berlin–Brandenburg der Firma Ströer Deutsche Städte Medien GmbH, Frank Geßner, eröffnet. Am selben Tag wurden außerdem der Neptunbrunnen, der Brunnen der Völkerfreundschaft, die Brunnenanlage – Forum Kanzleramt, Scholle […]

Weiterlesen.