Berlin streitet um den kleinen Unterschied

Berlin streitet um den kleinen Unterschied

Wie weit muss Geschlechtergerechtigkeit in der Sprache gehen? Berlin diskutiert darüber, ob und wie die Gleichberechtigung von Frauen und Männern auch in der Sprache nach vorne gebracht werden muss. Die Berliner Verwaltung schreibt in ihrer Gemeinsamen Geschäftsordnung (GGO) geschlechtergerechte Sprache verbindlich fest. Ein Leitfaden sieht unter anderem vor, geschlechtsneutrale Pluralformen („Schülerinnen und Schüler“) und Personenbezeichnungen […]

Weiterlesen.