Grüne fordern Dieselverbot auf dem Müggelsee

Grüne fordern Dieselverbot auf dem Müggelsee

Per Beschlussvorlage ruft die Grünen-Fraktion Treptow-Köpenick quasi zum Verbot von benzin- und dieselbetriebenen Fahrzeugen auf dem Müggelsee auf. Demnach sollen ab dem Jahr 2025 nur noch Boote mit Elektro- oder Hybridmotoren Berlins größten See befahren dürfen. Auf dem Müggelsee und dessen Uferregionen sollen in Zukunft Boote und Schiffe abgasfrei und ohne Motorenlärm verkehren. Die Beschlussvorlage […]

Weiterlesen.

Treptow-Köpenick: Millionenplan für mehr Sport

Treptow-Köpenick: Millionenplan für mehr Sport

Um Sport für alle zu ermöglichen, hat sich das Bezirksamt entschlossen, die vorhandene Infrastruktur zu analysieren und den Bedarf in einen Sportentwicklungsplan zu integrieren. Dieser liegt jetzt vor Treptow-Köpenick ist ein Ort des Sportes. In der alten Försterei gibt der 1. FC Union Berlin seine Bundesligaheimspiele, und die VSG Altglienicke trainiert hier für ihre Partien […]

Weiterlesen.

Grünauer Wassersportmuseum zeigt seine Exponate

Grünauer Wassersportmuseum zeigt seine Exponate

Bestände sind am Interimsstandort im Olympia-Cafè ausgestellt   Die Ausstellung des Grünauer Wassersportmuseums ist komplett. Weil es derzeit noch an Personal fehlt, werden die Exponate am Interimsstandort im Olympiacafé an der Regattastrecke erst ab Juli, dann immer mittwochs von 10 bis 16 Uhr und einmal monatlich sonnabends, zu besichtigen sein. Zu sehen sind auch die […]

Weiterlesen.

Wassersportler machen weiter

Wassersportler machen weiter

Auflagen für die Nutzung der Boote an der Havel auf Eis gelegt. Das war ein Schlag vor den Schiffsbug im vergangenen Jahr. Ein Schreiben des Bezirksamtes teilte den 300 Mitgliedern des Spandauer Yacht-Clubs mit, dass niemand mehr auf den Booten des Clubs übernachten, auf der Steganlage keine Strom-, Wasser- und Abwasserleitungen installiert und auch auf […]

Weiterlesen.