Friedrichshain-Kreuzberg: Bolzplätze bleiben dicht

Friedrichshain-Kreuzberg: Bolzplätze bleiben dicht

Die Bolzplätze im Bezirk bleiben vorerst geschlossen. Das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus gilt als besonders hoch.  Wie das Gesundheitsamt mitteilt, bleiben die öffentlichen Bolzplätze in Friedrichshain-Kreuzberg vorerst bis einschließlich 17. Mai geschlossen. Bezirksstadtrat Knut Mildner-Spindler (Die Linke) betont, die Lockerungen der Corona-Eindämmungsmaßnahmen dürften nicht darüber hinwegtäuschen, dass weiterhin strikte Hygiene und die Wahrung […]

Weiterlesen.