Tempelhof-Schöneberg: Blitzersäulen außer Gefecht

Tempelhof-Schöneberg: Blitzersäulen außer Gefecht

Kein einziger Rotlichtverstoß konnte geahndet werden. Fast jedes Jahr ereignen sich in Berlin rund 15.000 Verkehrsunfälle, bei denen Menschen verletzt werden. Rund 700 dieser Fälle sind darauf zurückzuführen, dass rote Ampeln missachtet werden. Im zweijährlichen Abstand erfragt der Berliner CDU-Abgeordnete Peter Trapp beim Berliner Senat diese Zahlen. In diesem Jahr ergänzte der Spandauer Politiker dieses […]

Weiterlesen.

Berliner Blitzer haben ihre Schwierigkeiten

Berliner Blitzer haben ihre Schwierigkeiten

Randale und fehlende Stromanschlüsse sorgen für Ausfälle. 29 Säulen mit Ampelblitzern unterhält die Berliner Polizei im Stadtgebiet. Zahlreiche Autofahrer haben es in den vergangenen Monaten bemerkt: Viele der grau-roten Säulen, die Ampelsünder und Raser kontrollieren sollen, sind ständig mit Schutzfolie abgehängt und funktionieren gar nicht. Schmierereien und handfeste Randale setzen diese Geräte regelmäßig und dauerhaft […]

Weiterlesen.

Neue Blitzersäulen im Bezirk

Neue Blitzersäulen im Bezirk

Verkehr Ampel- und Tempomessung an zwei Magistralen Auch Treptow-Köpenick bekommt jetzt zwei neue stationäre Geschwindigkeits-Blitzer an die Fahrbahnen gestellt. Die silbernen Säulen vom Typ „Poliscan“ werden derzeit am Adlergestell/Otto-Franke-Straße in Richtung Schöneweide und in der Straße An der Wuhlheide/Rudolf-Rühl-Allee in Richtung Stadtzentrum aufgebaut. Die Säulen werden nach dem Aufbau einige Wochen im Testbetrieb laufen, um […]

Weiterlesen.