Bezirk Lichtenberg schließt Vereinbarung mit der Deutschen Wohnen

Bezirk Lichtenberg schließt Vereinbarung mit der Deutschen Wohnen

Bezirk erreicht Begrenzung der Mietpreiserhöhungen nach Modernisierungen. Auch in Lichtenberg steigen die Mieten. Ein großer Preistreiber ist dabei die sogenannte Modernisierungsumlage, die im Zusammenhang mit einer Wohnungsmodernisierung außergewöhnliche Mieterhöhungen zulässt. Um Mieterhöhungen zu begrenzen, haben das Bezirksamt Lichtenberg und das Unternehmen Deutsche Wohnen einen Kooperationsvertrag geschlossen. „Als wesentlichen Inhalt haben wir uns darauf verständigt, dass […]

Weiterlesen.

Mehr Schulplätze im Karlshorster Kiez

Mehr Schulplätze im Karlshorster Kiez

Stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro über die Pläne des Senats Karlshorst gehört zu den rasant wachsenden Stadtteilen Berlins. Das ist einerseits eine positive Entwicklung, da sie zeigt, dass Karlshorst für immer mehr Menschen attraktiv geworden ist und es sich hier gut wohnen lässt. Andererseits ergeben sich daraus Herausforderungen für die Infrastruktur, die mitwachsen muss. Das gilt […]

Weiterlesen.

Gericht versenkt die schwimmenden Häuser

Gericht versenkt die schwimmenden Häuser

Stadtplanung: Senat zieht die Genehmigung für die „Floating Lofts“ in der Rummelsburger Bucht zurück. Sie wurden als das visionäre Wohnkonzept der Zukunft gefeiert: Die schwimmenden Häuser auf dem Rummelsburger See. In Amsterdam, London oder auch in Hamburg ist das Wohnen auf dem Wasser schon lange Realität, da der Platz in den Städten immer knapper wird. […]

Weiterlesen.

Preis für Integration

Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) wird am kommenden Mittwoch um 18 Uhr den Integrationspreis des Bezirkes an den Verein Social Tat e.V. und das Projekt Reinigungsgesellschaft/Atelier Global in der Gedenkstätte Hohenschönhausen, Freienwalder Straße 14, Haus N, verleihen. Zahlreiche herausragenden Projekte zeichnen die Arbeit des Vereins Social Tat e.V. aus, der sich für Berliner Jugendliche mit Migrationshintergrund […]

Weiterlesen.

Keine Bucht zum Baden

Keine Bucht zum Baden

Umwelt: Politik setzt auf Zeitfaktor zur Regeneration der Rummelsburger Bucht. Scherzhaft wird die Rummelsburger Bucht auch die Südküste Lichtenbergs genannt. Die Riviera des Bezirks ist nun seit fast zwei Jahrzehnten auch Aushängeschild in der bezirklichen Stadtentwicklung. Sowohl nördlich als auch südlich des Rummelsburger Sees wurden nach der Wende auf Industriebrachen großflächig neue Wohnviertel errichtet. In […]

Weiterlesen.

Tierisch gute Freunde

Tierisch gute Freunde

Bürgermeisterinnen sind jetzt Patinnen. Sie wiegen knapp 20 Kilo, haben große braune Augen und ein plüschig weiches Fell: Im März wurden im Tierpark Berlin in Friedrichsfelde die beiden Sichuan-Takine Lolek und Bolek geboren. Benannt sind die Brüder nach den polnischen Zeichentrickfiguren Lolek und Bolek. Und sie machen ihrem Namen schon alle Ehre: Die beiden Takine […]

Weiterlesen.

Das Schweigen des Eigentümers

Das Schweigen des Eigentümers

Umsatz: Im Castello-Center fehlen wichtige Mieter. „Natürlich stehen wir mit unseren Services weiterhin unseren Kunden zur Verfügung“, stellt Anke Rüdinger fest, die mit ihrer Apotheke von Beginn an Mieterin im Castello-Center ist. Fast täglich fragen nämlich ihre Kunden danach, wie es hier weiter geht im Hinrich-Baller-Haus an der Landsberger Allee. Seitdem Kaiser´s und Pfennigpfeiffer vor […]

Weiterlesen.

Wie barrierefrei sind die Bürgerämter?

Befragung bis Ende Mai soll Mängel ermitteln. Im Auftrag des Bezirksamtes Lichtenberg überprüft derzeit die Firma „nueva“ wie barrierefrei die Lichtenberger Bürgerämter sind. Dazu werden vor allem Menschen mit Behinderungen als Experten in eigener Sache befragt. Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) hat das Projekt angeschoben. Sie sagt: „Wir suchen Menschen, die in der Nähe des Bürgeramts […]

Weiterlesen.

Gute Beratung für Start ins Leben

Gute Beratung für Start ins Leben

Jetzt gibt es auch in Lichtenberg eine Berufsjugendagentur. Mit einer derartigen Einrichtung soll in Zukunft der Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf für jungen Erwachsene erleichtert werden. Damit in Zukunft der Übergang von der Schule in Ausbildung und den Beruf für junge Erwachsene optimiert werden kann, hat der Senat das Modell der Jugendberufsagenturen […]

Weiterlesen.

Ehrungen zum Jahresempfang

Ehrungen zum Jahresempfang

Preisverleihung: Engagement und Initiative in Lichtenberg-Hohenschönhausen wurden ausgezeichnet. Zum Jahresempfang des Bezirksamtes hat Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) Gudrun Sommerlatte und Albrecht Hoffmann die Ehrenurkunde verliehen. Als Leiterin des Stadtteilzentrums Fennpfuhl hatte Gudrun Sommerlatte bis zum Sommer 2014 ideenreich für den Aufbau eines stabilen Netzwerkes der im Fennpfuhl ansässigen Freien Träger, Bürgerinitiativen und Unternehmen gesorgt und […]

Weiterlesen.

Einmal um die Bucht

In der Rummelsburger Bucht wird die Tradition des moderierten Osterspaziergangs auch im 18. Jahr in Folge fortgeführt. Die IG „Eigentümer in der Rummelsburger Bucht“ lädt gemeinsam mit Lichtenbergs Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro wieder zum Stadtspaziergang rund um den Rummelsburger See ein. Informationen über aktuelle Entwicklungen, Ziele und Vorhaben werden vom IG-Sprecher Dr. Ottfried Franke präsentiert. Im […]

Weiterlesen.

Wahlkampfthema Wirtschaftskraft

Bilanz: Lichtenbergs Wirtschaft boomt, liegt im Berlinvergleich aber noch immer weit hinten. Anlässlich der aktuellen Jahrespressekonferenz Mitte Februar präsentierte Lichtenbergs Bezirksbürgermeisterin und Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) eine positive Bilanz zur aktuellen Wirtschaftskraft im Bezirk. Unter dem Titel „Anhaltender Wirtschaftsaufschwung in Lichtenberg“ listete das Pressepapier der Bürgermeisterin die aktuelle Gewerbeentwicklung der rund 3.000 Handwerksbetriebe, 4.000 Handelsunternehmen […]

Weiterlesen.