Pächter bangen um ihre Kleingärten

Pächter bangen um ihre Kleingärten

Bezirksamt Reinickendorf gibt Entwarnung / Linke will Klarheit über bundeseigene Grundstücke Berlin braucht neue und vor allem günstige Wohnungen, doch Bauflächen sind rar, auch in Reinickendorf. In einem offenen Brief an Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) hat sich kürzlich ein Immobilienentwickler zum Wortführer derer gemacht, die die innerstädtischen Kleingartenanlagen überbauen wollen. Demnach könnten auf den […]

Weiterlesen.

Nach Mieterprotest: CDU will BImA auf den Zahn fühlen

Nach Mieterprotest: CDU will BImA auf den Zahn fühlen

Bewohner und Politiker im Dialog / Mieten-Spielraum umstritten. Die Risse an einem Haus in der Geranienstraße in Lichterfelde reichen von der Fassade bis ins Innere einer Wohnung. In einem Objekt an der Potsdamer Straße in Zehlendorf gedeihen Moos und Schimmel am Fenster. Es sind nur zwei von vielen Beschwerden, die Mieter aus Wohnhäusern der Bundesanstalt […]

Weiterlesen.

Mieter schlagen Wucheralarm

Mieter schlagen Wucheralarm

Bewohner kritisieren Preispolitik des Vermieters BImA. Die Mieten steigen ins Unermessliche, doch die Wohnungen vergammeln. Diesen Vorwurf machen Mieter, unter anderem in der Sundgauer Straße, Jänickestraße, Müllerstraße und Lindenthaler Allee, dem Eigentümer, der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA). Etliche Menschen haben eine Protestnote unterschrieben, die der staatlichen Einrichtung vorwirft, mit an der Preisschraube auf dem angespannten […]

Weiterlesen.