Berlin-Spandau: Schafe pflegen Erholungsfläche in Staaken

Berlin-Spandau: Schafe pflegen Erholungsfläche in Staaken

Ländliches Flair in der Stadt: Eine 2,5 Hektar große Wiese am Bullengraben teilen sich die Staakener künftig mit Schafen. Weidende Schafe werden künftig eine Grünfläche südlich der Stieglake im Bullengraben-Grünzug zwischen Heerstraße und Brunsbütteler Damm in Schuss halten. Demnächst werden Zäune zur Beweidung eingebaut. Zudem werden Wegeverbindungen auf der 2,5 Hektar großen Wiese in Staaken […]

Weiterlesen.

Für den aktiven Naturschutz

NABU koordiniert Aktion im Biesenhorster Sand. Der Frühling lässt sich schon erahnen und die ehrenamtlichen und Naturschützer des NABU Berlin werden ungeduldig. Noch vor dem Viehauftrieb im April soll der Biesenhorster Sand bei einem Arbeitseinsatz auf die anstehende Beweidung vorbereitet werden. Birkenwald, Feuchtwiese, Acker, Flugplatz für Luftschiffe, Militärgelände und Rangierbahnhof, das alles gab es schon […]

Weiterlesen.