Sony Center wechselt Besitzer

Immobilien: Touristen-Hotspot für 1,1 Milliarden Euro an kanadischen Pensionsfonds verkauft. Das Sony Center am Potsdamer Platz gehört zweifellos zu den gefragtesten Zielen bei Berlin-Besuchern. Nun wechselt der Büro- und Unterhaltungskomplex mit dem markanten, gläsernen Dach erneut seinen Besitzer. Ein kanadischer Pensionsfonds und ein US-Investor haben den gesamten Komplex für rund 1,1 Milliarden Euro erworben. Erst […]

Weiterlesen.