Berlin-Marzahn: Kaulsdorf fängt die Sonnenstrahlen

Berlin-Marzahn: Kaulsdorf fängt  die Sonnenstrahlen

Im Südosten Berlins entsteht Deutschlands größte Solaranlage für Mieterstrom. “Mietersonne Kaulsdorf“ heißt das Megaprojekt, das die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Berlinovo gemeinsam mit den Berliner Stadtwerken auf die Dächer der Hochhaussiedlung am Teterower Ring gesetzt hat. Mehr als 4.300 Haushalte sollen hier per Solaranlage mit eigenem Sonnenstrom versorgt werden. Die Anlage in einer Gesamtfläche von fast vier […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf:  See am Werner-Bad soll bleiben

Marzahn-Hellersdorf:  See am Werner-Bad soll bleiben

Bezirkspolitik setzt sich für Grünanlage auf Teilen des historischen Geländes ein. Das Gelände des im Jahr 2002 geschlossenen Wernerbades wird in den kommenden Jahren bebaut. Die Berlinovo Grundstücksentwicklungsgesellschaft GmbH (BGG) möchte hier auf Teilen des Areals eine Pflegeeinrichtung errichten und betreiben. Da der Betrieb eines Freibades auf der restlichen Fläche nicht mehr möglich sein wird, […]

Weiterlesen.

Mieter können aufatmen

Mieter können aufatmen

Bezirksamt nutzt Vorkaufsrecht für zwei Häuser in Wedding und Moabit. Zuletzt lief den Bewohner des Hauses in der Rathenower Straße 59 die Zeit davon. In einem Brief wandten sie sich vergangene Woche erneut an Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) mit der Bitte, schnell eine Lösung für ihre verfahrene Situation zu finden. Nur wenige Wochen zuvor war […]

Weiterlesen.

Immer noch Stillstand am Wernerbad

Immer noch Stillstand am Wernerbad

Grünflächen werden naturiert / Seniorenheim baut der Senat selbst Generationen von Kaulsdorfern und Mahlsdorfern hegen ihre Jugenderinnerungen mit dem im Jahr 1905 eröffneten Naturfreibad am Wernersee. Seit dem Jahr 2002 liegt die idyllische Fläche mit dem großen Schwimmbecken brach und ist der Öffentlichkeit nicht mehr zugängig. Nach der Schließung aus hygienischen Gründen, scheiterte eine zwischenzeitliche […]

Weiterlesen.

Studenten sollen in den Kiez ziehen

Studenten sollen in den Kiez ziehen

Spatenstich: 129 neue Apartments baut die Berlinovo in der Storkower Straße. Anfang Juni gab es den ersten Spatenstich für den Neubau von 129 Studentenapartments in der Storkower Straße, den die Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH im kommenden Jahr realisieren will. Damit startet das erste von rund zehn Neubauvorhaben, mit denen bis 2020 insgesamt 2.800 preiswerte Wohngelegenheiten […]

Weiterlesen.