Berlins Luft wird sauberer

Berlins Luft wird sauberer

Die Belastung durch Stickstoffdioxid (NO2) und Feinstaub ist laut der Umweltsenatsverwaltung im Jahr 2019 zurückgegangen. Für diese beiden Schadstoffe wurden demnach sogar die niedrigsten Immisionsbelastungen seit Beginn der Messungen im Berliner Luftgütemessnetz. Laut Umweltsenatorin Regine Günther (Grüne) lässt sich dieser Rückgang von teilweise 20 Prozent innerhalb eines Jahres vor allem auf die Einrichtung vieler Tempo-30-Zonen […]

Weiterlesen.