Böllern wird in Berlin immer unbeliebter

Böllern wird in Berlin immer unbeliebter

Zwei Drittel der Hauptstädter befürworten Verbot von privatem Silvester-Feuerwerk. Kaum sind die ersten Böller über die Ladentheke geschoben, explodieren sie auch schon am Himmel. So hübsch manches Feuerwerk auch sein mag, so hitzig wird die Debatte über ein generelles Böllerverbot jedes Jahr geführt – vor allem in den Städten, wo die Belastung durch vermüllte Straßen, […]

Weiterlesen.

Berlin-Schöneberg: 20 Jahre Quartiersmanagement

Berlin-Schöneberg: 20 Jahre Quartiersmanagement

Schöneberger Norden: Was war gut, was soll bleiben? Förderung läuft Ende des Jahres aus. Seit 20 Jahren arbeitet das Quartiersmanagement mit vielen Menschen gemeinsam an der Verbesserung der Lebensverhältnisse im Schöneberger Norden. Die Erfolge haben dazu geführt, dass die Förderung des Quartiers aus dem Programm Soziale Stadt Ende 2020 auslaufen wird. Das hat die Senatsverwaltung […]

Weiterlesen.