Berlin-Malchow: Naturhof-Chefin mit Umweltpreis geehrt

Berlin-Malchow: Naturhof-Chefin mit Umweltpreis geehrt

Naturhofchefin Beate Kitzmann mit Berliner Naturschutzpreis geehrt. Die Umweltaktivistin ist seit mehr als 25 Jahren in Malchow beschäftigt. Einst standen hier die Karossen der Genossen, die Stasi betrieb an der Malchower Dorfstraße Kfz-Werkstätten. In einem Teich am Ende des Geländes kurz vor der Grenze zu Pankow hielten die Mitarbeiter Karpfen – Silvester wollte man was […]

Weiterlesen.

Familienglück in Malchow

Familienglück in Malchow

Mutter und Vater Adebar umhegen gleich drei Küken Jetzt haben Freunde und Fans von Adebar und Co. noch einen Grund mehr, das 25. Storchenfest des Naturhofes Malchow, Dorfstraße 35, am 15. und 16. Juni zu besuchen. Dort nämlich kann Familienglück bei Familie Storch mittels Fernglas oder per Kameraübertragung in den Kappensaal und ins Storchencafé beobachtet […]

Weiterlesen.

Frühlingswanderung durch die Falkenberger Feldmark

Frühlingswanderung durch die Falkenberger Feldmark

Ökologin Nicola Rudow führt durch die Obstbaumalleen im grünen Norden des Bezirks. Hohenschönhausen hat viel mehr zu bieten, als Plattenbauten, weite Plätze und breite Straßen. Davon können sich die Teilnehmer der Frühlingswanderung in Falkenberg überzeugen. 14 Sonnenschein, warme Temperaturen und aus den Bäumen fällt verblühter Blüten-„Schnee“. Das sind die Zutaten für diesen Kurztrip unter den […]

Weiterlesen.

Tomaten-Tag und Frühlingswanderung

Tomaten-Tag und Frühlingswanderung

Der Naturhof lockt am ersten Mai-Wochenende nach Malchow. Mit zwei Veranstaltungen lockt am ersten Maiwochenende der Naturhof Malchow. Am 4. Mai lädt der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg zum Tomaten-Tag in den Naturhof, Dorfstraße 35, ein. Von 13 bis 16 Uhr werden alte und seltene Tomatenpflanzen vorgestellt und verkauft. Garten- und […]

Weiterlesen.