Berlin-Treptow: Hochschule für Technik und Wirtschaft jetzt becherfrei

Berlin-Treptow: Hochschule für Technik und Wirtschaft jetzt becherfrei

Seit dem Abfallfreitag am 20. November setzt die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin auf Mehrweg- statt Einwegbecher. Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) startet eine Kooperation mit der Umweltinitiative Better World Cup. Ab sofort setzt die HTW an den beiden Standorten in der Treskowallee in Karlshorst und auf dem Campus […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Karlshorster Kulturhaus startet mit Programm in den Spätsommer

Berlin-Lichtenberg: Karlshorster Kulturhaus startet mit Programm in den Spätsommer

Nach Monaten mit Veranstaltungen in der virtuellen Welt sind jetzt Kino, Literatur und Theater live im Angebot. Endlich: Das Karlshorster Kulturhaus in der Treskowallee 112 zeigt sich wieder „live“ und mit Publikum. „Wir freuen uns sehr, unserem Publikum wieder Kunst auf der Bühne zeigen zu können, jenseits der digitalen Medien“, teilen Leiterin Katrin Krüger und […]

Weiterlesen.

Berlin-Karlshorst: Vom Villenviertel zur Russenkolonie

Berlin-Karlshorst: Vom Villenviertel zur Russenkolonie

Warum das „Dahlem des Ostens“ nach dem Krieg in Hand der Sowjetarmee war Die Villen- und Landhauskolonie Karlshorst, 1895 vor den Toren Berlins gegründet, lockte mit der ein Jahr zuvor eröffneten Trabrennbahn ein elegantes Publikum an und bekam bald den Beinamen „Dahlem des Ostens“. Warum die Kolonie ein halbes Jahrhundert später zum sowjetischen Sperrgebiet wurde, […]

Weiterlesen.