Achtung: Parken im Bergmannkiez kostet bald Gebühren

Achtung: Parken im Bergmannkiez kostet bald Gebühren

Ein Euro pro Stunde muss im Bergmannkiez bald fürs Parken bezahlt werden -mindestens. Parken im Bergmannkiez wird kostenpflichtig. Ab dem 1. Oktober gilt die neue Parkraumbewirtschaftungszone. Wochentags werden dann für alle, die nicht mit einer Anwohnerparkvignette ausgestattet sind, Gebühren fällig. Der kostenpflichtige Bereich grenzt im Westen unmittelbar an die Parkraumbewirtschaftung Viktoriapark. Bewirtschaftet wird die neue […]

Weiterlesen.

Der Lichtröhrenbieger vom Tempelhofer Berg

Der Lichtröhrenbieger vom Tempelhofer Berg

Thomas Wendler ist ein international gefragter Neonglasröhren-Bläser. Es riecht nach Farbe, in seinem Atelier auf dem alten Gewerbehof Am Tempelhofer Berg 106. Tisch- und Handbrenner, Glasmacherpfeifen und Strukturzangen stehen im Raum. Auf Werktischen liegen dünne Glasröhren, daneben liegen Schablonen, Zeichnungen, stehen Farbeimer. An den Wänden hängen Formen, Schriftzüge und Skulpturen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. […]

Weiterlesen.

Nur zu Fuß in der „Zossener“

Nur zu Fuß in der „Zossener“

Fußgängerzone: Straße im Bergmannkiez soll weitgehend autofrei werden. Fußgängerzonen sind rar in Berlin: Wilmersdorfer Straße, Spandauer Altstadt sind die bekanntesten – aber wo noch? Jetzt soll auf Beschluss der BVV Friedrichshain-Kreuzberg mit der Zossener Straße eine weitere dazu kommen. Ein umstrittenes Experiment, mit dem Neuland betreten wird. Doch neu ist die Idee nicht: Schon seit […]

Weiterlesen.