Noch ein Millionengrab: Beim Berliner ZOB explodieren die Kosten

Noch ein Millionengrab: Beim Berliner ZOB explodieren die Kosten

Der Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofs an der Messe Berlin dauert doppelt so lang und kostet etwa zehnmal so viel wie geplant. Es ist eines von vielen Senatsprojekten, deren Umsetzung der Rechnungshof kritisiert. Der Bund der Steuerzahler nennt ein grundsätzliches Problem. Im Jahresbericht des Rechnungshofs von Berlin kommt der rot-rot-grüne Senat nicht gut weg. Die Modernisierung […]

Weiterlesen.

Am Flughafen Tegel ist nun wirklich Schluss

Am Flughafen Tegel ist nun wirklich Schluss

Vor einem halben Jahr startete die letzte Passagiermaschine vom Flughafen Tegel. Am 4. Mai endet die sechsmonatige Bereitschaftsphase des Airports. Mit der Bereitschaftsphase endet am 4. Mai auch der rechtliche Flughafenstatus des früheren Hauptstadt-Airports. Nach diesem Stichtag baut der bisherige Betreiber, die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB), alle sicherheitsrelevanten Anlagen ab und übergibt Gelände und Gebäude nach […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Flugbereitschaft zieht früher zum BER

Berlin-Tegel: Flugbereitschaft zieht früher zum BER

Weniger Fluglärm in Tegel und Umgebung: Die Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums zieht schneller als geplant vom Ex-Flughafen TXL nach Schönefeld. Die Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums zieht vorzeitig vom militärischen Teil des früheren Flughafens Tegel zum Airport BER. Medienberichten zufolge wird der Betrieb bis zum Jahr 2029 aufrechterhalten. Der Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter begrüßt die damit verbundenen Kosteneinsparungen. […]

Weiterlesen.

Lärmschutz: Am BER wechseln Start- und Landebahnen jetzt monatlich

Lärmschutz: Am BER wechseln Start- und Landebahnen jetzt monatlich

Am BER werden die beiden Start- und Landebahnen ab sofort im monatlichen Wechsel genutzt. Das soll die Lärmemissionen gerechter verteilen. Ab der kommenden Woche finden die Starts und Landungen auf der BER-Südbahn statt. Die Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg (LuBB) hat der FBB Ende März dazu die Erlaubnis erteilt. Seitdem der Betrieb auf der Südbahn Anfang […]

Weiterlesen.

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

Begeisterung in Neukölln und Spandau: Die U7 wird bis zum BER und zur Heerstraße verlängert: Lange Gesichter hingegen in Reinickendorf: Die Fortführung der U8 wurde zurückgestellt. Und aus dem Abzweig der U6 zum neuen Quartier auf dem TXL-Gelände wird wohl gar nichts. Die Verlängerung der U7 zum Flughafen BER und zur Heerstraße in Spandau rückt […]

Weiterlesen.

U7: Senat bereitet Verlängerung zum BER und zur Heerstraße vor

U7: Senat bereitet Verlängerung zum BER und zur Heerstraße vor

UPDATE Die Verlängerung der U7 zum Flughafen BER und zur Heerstraße in Spandau rückt näher. Der Berliner Senat bringt Nutzen-Kosten-Analysen auf den Weg. Im Südwesten soll die U3 verlängert werden.  Der Ausbau der U8 wurde zurückgestellt. Aus dem Abzweig der U6 zum früheren Airport Tegel wird nichts. Die rot-rot-grüne Landesregierung gibt Nutzen-Kosten-Analysen für die Verlängerung […]

Weiterlesen.

BER: Mit Bus und Bahn zum Flieger

BER: Mit Bus und Bahn zum Flieger

Zahlreiche Züge und Busse fahren ab dem 31. Oktober zum neuen Flughafen BER. Seit dem 25. Oktober ist der Bahnhof „Flughafen BER – Terminal 1-2“ in Betrieb. Damit ist der BER noch vor seiner offiziellen Eröffnung an das Schienennetz angebunden. Der Bahnhof befindet sich direkt unter dem Terminal 1, dem großen, verglasten Empfangsgebäude des BER. […]

Weiterlesen.

BER-Eröffnung: Airport zwischen Abflug und Pleite

BER-Eröffnung: Airport zwischen Abflug und Pleite

Mit Schulden in Millionenhöhe im Gepäck und mitten in der Corona-Krise: Einen schlechteren Zeitpunkt für den Start des BER hätte es kaum geben können. Vielleicht hat Anton Hofreiter beim Interview mit dem rbb-Inforadio zur Eröffnung des neuen Hauptstadt-Flughafens doch ein wenig zu hoch ins Regal gegriffen: Da nahm doch der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag […]

Weiterlesen.

Tegel: Der tollste Flughafen der Welt

Tegel: Der tollste Flughafen der Welt

Zum Ende für den Flughafen in Tegel erscheint ein Bestseller-Buch in Neuauflage Eine Flieger-Ära geht demnächst zu Ende. Am 8. November schließt der Flughafen Berlin-Tegel endgültig seine Türen. Bis dahin bleibt die Dachterrasse des Flughafens geöffnet und ermöglicht zum letzten Mal hautnahe Kerosin-Erlebnisse. Erlebnisse, wie sie die beiden Autorinnen Julia und Evelyn Csabai in ihrem […]

Weiterlesen.

Flughafen BER geht mit gedämpften Erwartungen an den Start

Flughafen BER geht mit gedämpften Erwartungen an den Start

Wegen Corona wird dem Hauptstadt-Airport eine Fluggastflaute vorausgesagt. Wegen Corona liegt der Luftverkehr am Boden. Nicht nur in Berlin. Doch mit der Eröffnung des neuen Großflughafens an diesem Wochenende genießt die zu erwartende Entwicklung von Starts und Landungen in der Hauptstadt besondere Aufmerksamkeit. Geht von dem BER eine Schubwirkung aus, sofern das unter den gegenwärtigen […]

Weiterlesen.

Dauerbaustelle S-Bahnhof Warschauer Straße

Dauerbaustelle S-Bahnhof Warschauer Straße

Schlimmer als der BER? Die Bau-Zukunft des S-Bahnhofs Warschauer Straße ist fraglich. Müll und Verpackungsreste liegen auf den Dächern. Bauzäune und Löcher im Boden sind zu sehen. Auf den Aufzügen, die zu den beiden S-Bahnsteigen führen, leuchtet in roter Schrift: „Außer Betrieb“. Der S-Bahnhof Warschauer Straße ist eine Dauerbaustelle. Blickt man auf die Daten, wird […]

Weiterlesen.

Flughafen BER: S-Bahn startet vor dem Eröffnungstermin

Flughafen BER: S-Bahn startet vor dem Eröffnungstermin

Am 26. Oktober beginnt die Anbindung des BER mit der S9, drei Tage später folgt die S45. In Abstimmung mit den Ländern Berlin und Brandenburg sowie mit der Flughafengesellschaft und dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nimmt die S-Bahn einen sogenannten Vorlaufbetrieb zum Flughafen BER rund eine Woche vor dem offiziellen Eröffnungstermin auf. Zunächst fährt die S9 […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Air France sagt Adieu

Berlin-Tegel: Air France sagt Adieu

Besucherterrasse öffnet ab dem 3. Oktober auch für Abschiedsfotos – Air-France-Flug wird den letzten Start vom Flughafen machen. Am 8. November wird der Flughafen Tegel endgültig seine Türen und der gesamte Flugbetrieb der Hauptstadtregion wird über den BER südlich von Berlin abgewickelt. Bereits ab dem 3. Oktober wird die Besucherterrasse des Flughafens Tegel wieder geöffnet […]

Weiterlesen.

Terminal 2 am BER: Fertiggestellt und auf Pause gesetzt

Terminal 2 am BER: Fertiggestellt und auf Pause gesetzt

Weil zu wenig Passagiere kommen, wird das Zusatzterminal am BER erst im kommenden Jahr in Betrieb genommen. Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH kann einen Haken hinter einer wichtigen Aufgabenstellung setzen: Das Terminal 2 des Kostenmonsters ist seit Mitte September fertiggestellt. Dennoch wird es in den kommenden Monaten leerstehen. Grund sind die eingebrochenen Fluggastzahlen der vergangenen […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Neue Bürgerinitiative fordert Verlängerung der U7

Berlin-Neukölln: Neue Bürgerinitiative fordert Verlängerung der U7

Eine Verlängerung der U-Bahnlinie 7 bis zum Flughafen BER fordern Neuköllner Bezirkspolitiker seit Langem. Jetzt mischt auch ein Bündnis von Bürgern mit. Dieser Tage hat sich die Bürgerinitiative (BI) „Neukölln in Bewegung – Für eine Verlängerung der U7 bis zum Flughafen BER“ gegründet. Ziel der von Neuköllner Bürgern und auch Rudower Gewerbetreibenden getragenen Initiative ist […]

Weiterlesen.

BER: Jetzt wird die Baustelle zum Flughafen

BER: Jetzt wird die Baustelle zum Flughafen

Am Ende einer ersten kompletten Sicherheitsdurchsuchung wird der Zugang zu bestimmten Betriebsbereichen am BER nur noch mit Flughafenausweis und über Zugangskontrollstellen möglich sein. Jetzt wird es wirklich ernst mit den Vorbereitungen zur Eröffnung des BER. Am Abend des 4. August wurde die gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsgrenze am neuen Großflughafen aktiviert und eine dafür erforderliche Sicherheitsdurchsuchung gestartet. […]

Weiterlesen.

Nach der Eröffnung droht der Absturz

Nach der  Eröffnung  droht der Absturz

Ob der BER seine riesige Schuldenlast von sieben Milliarden Euro schultern wird, steht in den Sternen. Berliner, die Ruhe suchen, werden diese derzeit an den Berliner Flughäfen besonders intensiv spüren: Gähnende Leere in Tegel und viel Platz in Schönefeld. Wo normalerweise täglich 100.000 Fluggäste und mehr abgefertigt werden, sind es jetzt gerade mal 1.000 Passagiere. […]

Weiterlesen.

Berliner Flughafen: 20.000 BER-Tester werden gesucht

Berliner Flughafen: 20.000 BER-Tester werden gesucht

Von April bis Oktober laufen die Tests am neuen Terminal. Jeder, der den BER schon vorab kennen lernen möchte, hat ab sofort allerbeste Gelegenheit mit einer Teilnahme an einem der sogenannten Probebetriebstermine. Insgesamt werden rund 20.000 Freiwillige gesucht, die den Flughafen bereits vor seiner Eröffnung testen und alle Prozesse auf die Probe stellen. Die Anmeldung […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Schallschutz für Flughafen-Anwohner

Berlin-Tegel: Schallschutz für Flughafen-Anwohner

Senat legt neuen Lärmschutzbereich fest. Zum Jahreswechsel ist die Ausnahmeregelung für den Flughafen Tegel ausgelaufen. Nun haben Anwohner grundsätzlich Anspruch auf Schallschutz. Die Übergangsfrist für den Airport, dessen Schließung schon seit Jahren beschlossene Sache ist, wurde auf den 1. Januar 2020 gesetzt. Deshalb hat der Senat noch im Dezember die neuen Lärmschutzzonen für Tegel beschlossen. […]

Weiterlesen.

Mit Bus und Bahn zum BER

Mit Bus und Bahn zum BER

ÖPNV-Anbindung an den neuen Flughafen Berlin Brandenburg wird ausgebaut. Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) wird aus allen Richtungen gut mit Bussen und Bahnen erreichbar sein, heißt es seitens des VBB Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg. Mit Inbetriebnahme des BER am 31. Oktober 2020 startet auch das umfangreiche Anbindungskonzept mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln. Jede Stunde fahren vier Regionalbahnen und […]

Weiterlesen.

Eröffnung des Airports BER so nah wie nie

Eröffnung des Airports BER so nah wie nie

Planungen für Umzug von Tegel nach Schönefeld werden konkret. Nicht mehr lange, dann soll der BER nach vielen Jahren Pleiten, Pech und Pannen endlich fertig werden. Doch einige Zeit später wartet schon die nächste Herausforderung: die Inbetriebnahme. In weniger als elf Monaten wird die Autobahn zwischen Tegel und Schönefeld in drei Nächten zum Schauplatz einer […]

Weiterlesen.

Humboldt Forum öffnet erst 2020

Humboldt Forum öffnet erst 2020

Grund sind demnach technische Probleme. Eigentlich sollte das Humboldt Forum, die lange erwartete Kulturinstitution in Berlins Mitte, am 14. September, also pünktlich zum 250. Geburtstag seines Namensgebers Alexander von Humboldt mit einem Festakt im neu aufgebauten Schloss eröffnet werden. Dass dieses Datum nicht eingehalten werden kann, war dann aber bereits Anfang des Jahres klar. Später […]

Weiterlesen.

Flughafen Tegel ist jetzt ein Denkmal

Flughafen Tegel ist jetzt ein Denkmal

Landesdenkmalamt würdigt die Gestalt und Funktionalität des Gebäudeensembles. Nach jahrelanger Diskussion hat das Landesdenkmalamt den Flughafen Tegel jetzt unter Denkmalschutz gestellt. Die Behörde will damit Klarheit für die bevorstehende Umnutzung des Airportareals schaffen. Kritiker der Schließung Tegels fühlen sich bestätigt. Geschützt sind die beiden Bereiche Tegel Süd „Otto Lilienthal“ und Tegel Nord „Französisch-amerikanischer Militärflughafen“. Der […]

Weiterlesen.

Projekt Rosinenbomber ist gestoppt

Projekt Rosinenbomber ist gestoppt

Kein Platz für historische Maschine am BER Nun scheint es endgültig: Die historische DC 3, die Luftfrachtmaschine, die der Förderverein Rosinenbomber e.V. seit rund neun Jahren zu sanieren versucht, wird wohl für immer am Boden bleiben. Im Jahr 2010 war der einzige in Deutschland zugelassene Rosinenbomber bei einem Rundflug mit Großschaden notgelandet. Der Rosinenbomber e. […]

Weiterlesen.

Neukölln und Schönefeld rücken zusammen

Neukölln und Schönefeld rücken zusammen

Bezirk und Gemeinde forcieren ein gemeinsames Verkehrs- und Ordnungskonzept. In einem sogenannten „Memorandum of Understanding“ haben Neukölln und die brandenburgische Gemeinde Schönefeld eine zukünftig engere Zusammenarbeit vereinbart. Schwerpunkt wird die Planung für ein gemeinsames Verkehrskonzept im Bereich Schönefeld Nord, Großziethen und die südlichen Neuköllner Ortsteile Rudow und Buckow sein. Neben einer Verlängerung der U7 gehören […]

Weiterlesen.