Alltagsrassismus in Pankow nimmt zu

Bezirkspolitik: Linkspolitikerin macht dies zum Thema ihrer Anfrage. Rassistische Beleidigungen und Übergriffe nehmen in Pankow zu. Für Jasmin Giama-Gerdes von der Linksfraktion Anlass für eine mündliche Anfrage im Bezirksparlament. Parteikollege und Bezirksbürgermeister Sören Benn antwortete, dem Bezirksamt seien seit September vier Angriffe und vier Beleidigungen und Bedrohungen mit rassistischen Motiven gemeldet worden. Er nannte Vorfälle […]

Weiterlesen.