Berlin-Friedrichsfelde: Beethovens Musik im Tierpark-Schloss

Berlin-Friedrichsfelde: Beethovens Musik im Tierpark-Schloss

Sechs Termine mit klassischen Klängen im prunkvollen Saal des Friedrichsfelder Schlosses. Wer festlichen Glanz und klassisches Ambiente schätzt, wird die Veranstaltungen im Schloss Friedrichsfelde sowieso lieben. Der historische Ballsaal mit dem Kronleuchter und schmucken, stuckbesetzten Decke wird durch die wunderbare Klavier- und Kammermusik Beethovens aber umso schöner. Gelegenheit für diesen Genuss bieten die Veranstalter im […]

Weiterlesen.

Auf Beethovens Spuren im Deutschen Historischen Museum

Auf Beethovens Spuren im Deutschen Historischen Museum

Themenpfad zeigt Freiheitsverständnis des großen Komponisten. Das Deutsche Historische Museum ist ohnehin immer einen Besuch wert. Aktuell lockt aber ein besonderes Highlight in das einstige Zeughaus Unter den Linden 2. Das Beethoven-Jubiläumsjahr zum Anlass nehmend, gibt es nun innerhalb der Dauerausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“ einen neuen Themenpfad. Der behandelt ein ganz […]

Weiterlesen.

Berlin-Hellersdorf: Klassik in der Arena

Berlin-Hellersdorf: Klassik in der Arena

Große klassische Werke sind im Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters in den Gärten der Welt zu erleben. Am 29. August eröffnet das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) mit einem Open-Air-Konzert in der Arena der “Gärten der Welt” seine diesjährige Konzert-Saison. Unter Einhaltung der Hygieneauflagen und Abstandsregeln können Besucher ab 19.30 Uhr dieses Klassik-Highlight auf der Bühne der Arena genießen. […]

Weiterlesen.

Musik, Tanz & Wahnsinn

Musik, Tanz & Wahnsinn

Show: Ein Komponist zwischen Abgrund und Extase. Musik, Tanz, Wahnsinn – das sind die Elemente, die Christoph Hagel als künstlerischer Leiter in der neuen Urban Dance-Show „Beethoven! The next Lecvel“ präsentiert. „Beethoven ist der Komponist der Jungen. Seine unfassbare Energie und Genialität heißen heute: Power und Testosteron. ‚Freude, schöner Götterfunken‘ übersetzen wir mit ‚Give me […]

Weiterlesen.