Frühlingsstart im Beet: Lichtkeimer nicht abdecken

Frühlingsstart im Beet: Lichtkeimer nicht abdecken

Frühlingsstart: Am 20. März beginnt der astronomische Frühling. Ein guter Zeitpunkt also, die ersten Samen für Balkon und Garten auszusäen. Doch dabei gibt es einiges zu beachten. Wer Pflanzen für ein Beet oder den Balkon aussät, muss auf genügend Licht und Luft achten. Feines Saatgut sowie Lichtkeimer besser nicht abdecken, rät die Gartenakademie Rheinland-Pfalz. Zu den Lichtkeimern […]

Weiterlesen.

Hoffnung für das Himmelbeet

Hoffnung für das Himmelbeet

Ausweichstandort am Mettmannplatz wird immer wahrscheinlicher. Mit dem nahenden Herbst rückt auch für die Betreiber des Gemeinschaftsgartens Himmelbeet das Datum näher, ab dem ihre Schonfrist von einem Jahr beginnt. Zum 31. Oktober 2020 müssen die Hobbygärtner ihre Beete räumen. Wohin genau, steht auch nach dreijähriger Suche noch nicht fest. Immerhin wird ein Grundstück nun immer […]

Weiterlesen.

Ab ins Beet!

Ab ins Beet!

Aus dem Schulgarten der Friedrichshainer Blumen-Grundschule soll ein Natur-Erlebnisraum für Kinder aus der Stadt entstehen. Ein Stück Natur für Stadtkinder– gerade jetzt im Frühjahr herrscht reges Treiben im Schulgarten der Blumen-Grundschule in der Nähe des Strausberger Platzes in Friedrichshain. Hochbeete anlegen, Pflanzen setzen und Gemüse anbauen – viele interessierte Schüler der Schulgarten-AG, deren Eltern und […]

Weiterlesen.

Zukunft des Himmelbeets gesichert

Zukunft des Himmelbeets gesichert

Die BVV hat eine Lösung gefunden, Gärtner und Sport zu versöhnen. Der Gemeinschaftsgarten „Himmelbeet“ darf vorerst an seinem jetzigen Standort in der Schulstraße bleiben. Ein mehrstündiges Treffen mit Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel und dem zuständigen Stadtrat Carsten Spallek hat ergeben, dass bis Ende 2018 auf der rund 6.000 Quadratmeter großen Fläche gegenüber dem Leopoldplatz weiter […]

Weiterlesen.

Rosen nur ein Anfang

Als Ausdruck der Verbundenheit mit ihrem Bezirk spendete der Verband der Weißenseer Kleingärtner im vorigen Jahr 40 Rosen der Sorte „Plöner Prinzenhaus“. Die Rosen kamen zunächst ins Überwinterungsquartier. Ein Beet an der Sonnenuhr in der Nähe des Strandbades Weißensee wurde hergerichtet und jetzt am Mittwoch pflanzten der Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bü90/Grüne) sowie der Vorsitzende des […]

Weiterlesen.