Vom NS-Opfer zum Fernsehstar

Am 3. Dezember stellt die Autorin Beate Meyer ihr Buch „Fritz Benscher. Ein Holocaust-Überlebender als Rundfunk- und Fernsehstar in der Bundesrepublik“ im Haus der Wannsee-Konferenz vor. Fritz Benscher (1904-1970) wurde nach 1933 in verschiedenen KZ festgehalten. Nach der Befreiung verschrieb er sich der Reeducation seiner Landsleute. Die Lesung beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist […]

Weiterlesen.