Nicht nur Adlershof hat Probleme mit Rechten

Nicht nur Adlershof hat  Probleme mit Rechten

Oliver Igel legt dreiseitige Liste mit rechtsextremen Taten vor. Die Zahl rechtsextremer und diskriminierender Vorfälle haben im Bezirk in diesem und im vorangegangenem Jahr eklatant zugenommen. Nachdem schon in den Monaten Januar bis Mai die rechtsextremen Angriffe eine bedenkliche Zunahme erfahren hatten, gab es im Juni weitere alarmierende Höhepunkte. Zeitgleich tauchten in diesen Monaten immer […]

Weiterlesen.

Rosen-Show in den Späth’schen Baumschulen

Rosen-Show in den Späth’schen Baumschulen

Verkaufsausstellung vor der historischen Packhalle Rosen sind die Nektargärten für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und alle Insekten. Ihre Blüten betören Gartenliebhaber und Blumenfreunde. Die Späth’schen Baumschulen widmen der Königin der Blumen im Juni eine große Rosen-Verkaufsausstellung vor der historischen Packhalle. Die Rosenwochen in den Späth’schen Baumschulen zeigen dabei rund 100 Rosensorten und schöne Rosenbegleitstauden für den […]

Weiterlesen.

Ein Deckel für die Schnellstraße

Ein Deckel für die Schnellstraße

Entsprechender Prüfungsantrag liegt dem Senat vo. Große Diskussionen entspannten sich in den vergangenen Jahren um den Bau und die Fortführung der Stadtautobahn A100 durch das Berliner Stadtgebiet. Allmählich quält sich die Baustellentrasse aus Neukölln kommend in Richtung Treptow und zeigt auf den derzeit geplanten Endpunkt am Treptower Park. Baustopp festgelegt. Im Koalitionsvertrag der Berliner Regierungsparteien […]

Weiterlesen.

Saisonstart in den Späth’schen Baumschulen

Saisonstart in den Späth’schen Baumschulen

Der Pflanzenhof präsentiert die viefältige Welt der Kräuterpflanzen Die Späth“schen Baumschulen starten mit den Kräutertagen vom 22. bis 24. März in die Frühlings-Saison: Die Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot an Kräutern aus eigener Produktion und besonderen Gartendeko-Ideen. Der Kräutergarten bietet Inspirationen für die Gestaltung von Garten, Terrasse und Balkon. Bei den mehr als 60 Sorten […]

Weiterlesen.

Kiefholzstraße: Die Lücke wird bald geschlossen

Kiefholzstraße: Die Lücke wird bald geschlossen

Baustelle an der Kiefholzstraße sorgt für lange Umwege Diese Einbahnstraße nervt gewaltig! Aus Richtung Neukölln kommend geht es seit Monaten auf der Kiefholzstraße völlig unvermittelt nicht mehr weiter. „Durchfahrt verboten“ signalisiert das Schild vor der Mega-Baustelle auf der Grenze zu Treptow. Hier wird derzeit für den 16. Streckenabschnitt der Autobahn A100 mächtig gebaggert und gebuddelt […]

Weiterlesen.

Abfahrt mit Hindernissen

Abfahrt mit Hindernissen

Schwierige Lage am Bahnhof Schöneweide. Bis zum Dezember 2021 wird   der Bahnhof Schöneweide  saniert.  Schon seit vier Jahren laufen die Arbeiten. Täglich sind  rund 43.000 Nutzer von S- und Regionalbahn auf und in  dem notdürftig instand gehaltenen Provisorium, das zugleich ein wichtiger Knotenpunkt im öffentlichen Nahverkehr ist, unterwegs. Gerade Menschen die nur eingeschränkt mobil sind, […]

Weiterlesen.

Kirche bald wie neu

Baumschulenweg: Bund gibt Millionen. Der Haushaltsausschuss hat des Deutschen Bundestags hat den Weg für eine umfangreiche Sanierung des Gebäudeensembles aus Volkshochschule und Kirche zum Vaterhaus im Baumschulenweg geebnet. Rund 2,63 Millionen Euro wurden für die denkmalschutzgerechte, energetische Sanierung, die Herstellung von Barrierefreiheit und den Ausbau des Dachstuhls bewilligt. Der Treptow-Köpenicker Bundestagsabgeordnete Matthias Schmidt (SPD): „Die […]

Weiterlesen.