Marzahn-Hellersdorf: Privater Schulcampus für Mahlsdorf

Marzahn-Hellersdorf: Privater Schulcampus für Mahlsdorf

In Mahlsdorf-Süd entsteht in den nächsten drei Jahren ein Bildungscampus, der nicht nur bis zu 2.000 Schülern Platz bietet, sondern die digitale Transformation der Bildung für alle Generationen auch erlebbar machen will. In Marzahn-Hellersdorf werden im kommenden Jahr 3.100 Schulplätze fehlen. Zahlreiche Initiativen von Eltern, Lehrern und auch Kindern, haben in den vergangenen Monaten auf […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Dialog am Hermannplatz

Berlin-Neukölln: Dialog am Hermannplatz

Im Karstadt-Gebäude gibt es jetzt ein Café für Diskussionsrunden. Die Zukunft des Karstadt-Gebäudes am Hermannplatz ist ungewiss. Für die Umbaupläne des Immobilienentwicklers Signa (das Berliner Abendblatt berichtete) gibt es noch keine Baugenehmigung. Dennoch hält das Unternehmen an seiner Vision fest, das Kaufhaus im Stil der 20er-Jahre wieder erstrahlen zu lassen. Anhand eines eigens errichteten Cafés, […]

Weiterlesen.

Kraftakt bei den Baugenehmigungen in Treptow-Köpenick

Kraftakt bei den Baugenehmigungen in Treptow-Köpenick

Jede fünfte neue Berliner Wohnung wird in Treptow-Köpenick gebaut Treptow-Köpenick ist ganz weit vorn bei den Baugenehmigungen für Wohnungen in Berlin. So wurden im ersten Halbjahr 2019 genau 2.526 Wohnungen genehmigt. Das entspricht einer Quote von mehr als 22 Prozent aller genehmigten Wohnungsbauprojekte in der Hauptstadt. Im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres, so das […]

Weiterlesen.

Grünes Licht für Umbau der Kant-Garagen

Grünes Licht für Umbau der Kant-Garagen

Bezirksamt erteilt Baugenehmigung für Modernisierungen. Lange wurde diskutiert, nun hat das Bezirksamt dem Unternehmer Dirk Gädeke die Baugenehmigung für die Umgestaltung der Kant-Garagen erteilt. Schon vorher zeigten sich die Verantwortlichen begeistert von der Idee des Unternehmers, aus der seit Jahren brachliegenden Hochgarage einen Ort für Kunst, Kultur und Wissenschaft zu machen. Dennoch dauerte es mehrere […]

Weiterlesen.

Große Pläne rund ums Riesenrad

Große Pläne  rund ums Riesenrad

 Amtliches Genehmigungsverfahren wird noch zwei Jahre dauern. Rund zwei Jahrzehnte nach seiner Schließung ist der Spreepark zu einem märchenhaften Ort gewachsen: Die Gondeln des 48 Meter hohen Riesenrades wiegen sich krächzend im Wind, die Achterbahn ist dicht mit Sträuchern und Farnen bewachsen und die Fragmente der berühmten Dino-Skulpturen liegen auf einem eingezäunten Wiesenstück gegenüber des […]

Weiterlesen.

Baugenehmigung für Müggelturm erteilt

Das Bauamt hat für das Müggelturm-Areal jetzt die Baugenehmigung erteilt. Zuvor hatte Eigentümer Matthias Große im März eine Teilbaugenehmigung für das Untergeschoss des ehemaligen Ausflugsrestaurants erhalten. Bezirksstadtrat Rainer Hölmer (SPD): „Das Genehmigungsverfahren war recht komplex, insbesondere die Herstellung des behindertengerechten Zugangs erwies sich als schwierig. Um zu einer guten Lösung zu kommen, ermöglichten Bezirk und […]

Weiterlesen.

Nur Mitte baut mehr als Pankow

In Berlin-Mitte wurden im ersten Halbjahr 2016 mit insgesamt 1.798 die meisten Baugenehmigungen für Wohnungen in gesamt Berlin erteilt. Mit Abstand auf Platz zwei folgt der Bezirk Pankow mit 1.621 genehmigten neuen Wohnungen. Auf Platz drei reiht sich der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf mit 1.442 neu geplanten Wohnungen ein. Insgesamt wurden in Berlin 11.351 neue Wohnungen im […]

Weiterlesen.