Berlin-Mitte: Sven Marquardt im Friedrichstadt-Palast

Berlin-Mitte: Sven Marquardt im Friedrichstadt-Palast

Das Ballettensemble des Palastes abgelichtet vom “fotografischen Chronisten von Identitäten und Tanzpublikum-Kurator der Berliner Techno-Szene“.  Auch wenn der Friedrichstadt-Palast derzeit nicht sein gewohntes Show-Programm liefern kann, so dient er nun doch weiterhin als Kulturstandort. Ab dem 2. Oktober zeigt die Fotoausstellung „Sven Marquardt. Stageless.“ rund 70 Porträts von 26 Tänzerinnen und Tänzern des Ballettensembles. Pandemiebedingt […]

Weiterlesen.

Tschaikowsky für die Familie

Ballett-Festival mit Märchenwelten. Nach dem Erfolg des ersten und des zweiten Tschaikowsky Ballett-Festivals für Kinder in den vergangenen zwei Jahren findet in diesem Dezember erneut ein Festival, diesmal für Kinder und Erwachsene, statt. Gezeigt werden an dem Wochenende vom 1. bis zum 3. Dezember drei große und bezaubernde Werke des klassischen Ballett-Repertoires zur legendären Musik […]

Weiterlesen.

Wenn die Nase tanzt

Wenn die Nase tanzt

Ballett: Junge Künstler wieder auf der Bühne des ada-Studios. Am 8. und 9. April lädt ada Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz zu einer neuen Ausgabe seiner Reihe 10 times 6 ein. Die Reihe im Studio 7, Uferstraße 23, gibt zehn (noch) unbekannten Tänzern, Choreografen oder Regisseuren die Möglichkeit, in einem einfach gestalteten Rahmen ihre […]

Weiterlesen.

Ballett live im Kino

Ballett live im Kino

Produktion: „Jewels“ des Royal Opera House wird weltweit übertragen. The Royal Ballet’s glänzende Produktion von Jewels (Juwelen) ist eine Liebeserklärung an das Ballett, erzählt durch die schimmernde Schönheit von „Smaragden”, „Rubinen” und „Diamanten”. Diese bezaubernde Performance wird am 11. April um 19.15 Uhr weltweit live im Kino zu sehen sein. In Berlin überträgt unter anderem […]

Weiterlesen.