Bahnhofstraße wird zur Kunstmeile

Das Gebiet rund um die Bahnhofstraße hat sich in eine große Galerie verwandelt. Etwa 60 Künstler und 40 Händler sowie weitere Akteure nehmen bis zum 14. Juli am sogenannten „Kunstfenster“ teil. Künstler zeigen einen Auszug ihrer Werke, die während des Bummels zu besichtigen und zu erwerben sind – in einem der Geschäfte, Banken oder anderen […]

Weiterlesen.

Kunst in der Bahnhofsstraße

Lichtenradener Kunstfenster bis zum 14. Juli. Das Gebiet rund um die Bahnhofstraße wird bis zum 14. Juli in eine große Galerie verwandelt. Etwa 60 Künstler und 40 Händler sowie weitere Akteure werden am diesjährigen Kunstfenster teilnehmen. Künstler zeigen dabei einen Auszug ihrer Werke, die während des Einkaufsbummels in jeweils einem der Geschäfte, Banken oder anderen […]

Weiterlesen.

Verkehrskonzept für die Bahnhofstraße

Öffentliche Szenarienwerkstatt am 6. Mai – mit anschließender Diskussion. Am 6. Mai wird im Ulrich-von-Hutten-Gymnasium von 10 bis 15 Uhr eine öffentliche Szenarienwerkstatt zum Verkehrsentwicklungs- und Gestaltungskonzept für die Bahnhofstraße stattfinden. Dabei werden die beiden beauftragten Büros, IVAS und Rehwaldt Landschaftsarchitekten, verschiedene Szenarien für die Gestaltung der Verkehrsräume und der Seitenräume der Bahnhofstraße präsentieren. Diese […]

Weiterlesen.

Ein Licht geht auf in Lichtenrade

Ein Licht geht  auf in Lichtenrade

Stadt: Neueigentümer Thomas Bestgen will die Alte Mälzerei zum urbanen Zentrum mache. Belin leuchtet, und als Teil dieses Events erstmals auch die Alte Mälzerei in Lichtenrade – neben solch prominenten Orten wie dem Brandenburger Tor, dem Berliner Schloss oder der Oberbaumbrücke. Der Zeitpunkt könnte besser nicht sein, denn nach Jahrzehnten des Leerstands drängt die Mälzerei […]

Weiterlesen.