Berliner Bahnhofsmission: Keine Suppe mehr für Obdachlose

Berliner Bahnhofsmission: Keine Suppe mehr für Obdachlose

Anlaufstelle schließt Speisesaal wegen Corona. Die Coronakrise trifft arme Menschen in der Stadt ganz besonders hart. Notunterkünfte füllen sich und die Warteschlangen vor den noch geöffneten Suppenküchen und Lebensmittelausgaben werden immer länger. „Allein die Zahl der Gäste bei den Essensausgaben in der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo hat sich in den vergangenen Wochen um rund ein […]

Weiterlesen.

Mit Kunst gegen die Kälte

Mit Kunst gegen die Kälte

Beuth-Studenten sammeln mit einer Ausstellung Geld für die Bahnhofsmission/Projekt verbindet Soziales Engagement mit Lehre. „Wir wollten mal was Neues probieren.“ Peter Wutz, Professor an der Beuth-Hochschule, betreut den Bachelorstudiengang „Screen Based Media“ (Audiovisuelle Medien). Zum Ende jedes Semesters steht normalerweise die Anfertigung eines Fotobuchs an. In diesem Abschlusssemester aber entschieden sich Peter Wutz und seine […]

Weiterlesen.

Bahnhofsmission ist am Limit

Bahnhofsmission ist am Limit

Menschen erhalten am Zoo mehr als nur eine warme Mahlzeit Rund 700 Gäste kommen jeden Tag / Ausbau beginnt demnächst. „Die Welt retten wir sicher nicht am Zoo“, sagt Dieter Puhl. „Aber wir versuchen, sie etwas besser zu machen.“ Der rührige, den Menschen zugewandte Chef der evangelischen Bahnhofsmission am Bahnhof Zooloogischer Garten ist ein zutiefst […]

Weiterlesen.