Auf Schienen nach Tschechien

Auf Schienen nach Tschechien

Unterwegs mit der Bahn entlang der Elbe durch Tschechien. Unmerklich wird aus der Sächsischen die Böhmische Schweiz. Wenige Minuten nach Abfahrt vom Dresdener Hauptbahnhof liegt links die Elbe. Ein Ober eilt heran. Er serviert kaltes Pils, Schnitzel mit Kartoffeln und Gurkensalat. Die Gäste sitzen an weiß eingedeckten Tischen auf roten Sesseln. Nach knapp einer halben […]

Weiterlesen.

Schneller mit dem Zug von Berlin nach Stettin

Schneller mit dem Zug von Berlin nach Stettin

Die Deutsche Bahn gab nun den Start des Streckenausbaus nach Polen bekannt. Bahnreisende sollen künftig in anderthalb Stunden von Berlin in die polnische Großstadt Stettin reisen können – 20 Minuten schneller als bisher. Auch aus der Uckermark geht es künftig schneller nach Berlin und Stettin. 2021 will die Deutsche Bahn mit dem Streckenausbau beginnen, wie […]

Weiterlesen.

Ringbahn mit Sommerbaustelle im Südosten

Ringbahn mit Sommerbaustelle im Südosten

Ersatzbusse verkehren im Juli entlang der diversen Bauabschnitte. Die S41 und S42, Berlins „Strecke ohne Ende“, ist stark befahren. Deshalb müssen die Gleise in regelmäßigen Abständen erneuert werden. In diesem Sommer ist der südliche Teil des Rings bereit für eine Schönheitskur. Ab dem 25. Juni wird dafür der südliche Teil des Berliner S-Bahn-Rings saniert. Bis […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Sharing-Station jetzt auch an der Holzmarktstraße

Berlin-Mitte: Sharing-Station jetzt auch an der Holzmarktstraße

Noch mehr Gelb für die Hauptstadt: Wer auf der Suche nach Sharing-Autos, E-Rollern und Rädern ist, wird nun am BVG-Standort an der Holzmarktstraße fündig.   Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben ihre inzwischen sechste sogenannte Jelbi-Station in Betrieb genommen. BVG-Vorstand Dirk Schulte eröffnete den neuen Standort an der Holzmarktstraße 14. Wie gewohnt finden Berliner und Besucher der […]

Weiterlesen.

Wenn die Osterreise ausfallen muss

Wenn die Osterreise ausfallen muss

Die Bahn-Kulanzregeln in Corona-Zeiten. Wegen der Corona-Pandemie werden viele Menschen in den kommenden Wochen und auch über Ostern nicht zu ihren Familien fahren und auch anderweitig nicht mit dem Zug unterwegs sein. Die Deutsche Bahn zeigt sich in der Krise bei Ticketstornos aber kulant. Wer bis zum 13. März eine Fahrkarte für den Fernverkehr für […]

Weiterlesen.

Wegen Corona: Bahnen fahren seltener

Wegen Corona: Bahnen fahren seltener

Zahl der Fahrgäste ist um 40 bis 50 Prozent gesunken. Weil immer weniger Fahrgäste mitfahren, schränken die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) in Absprache mit dem Senat ihr Fahrtenangebot deutlich ein. Die ersten Einschränkungen traten bereits ab heute zu Betriebsbeginn in Kraft. Oberste Prämisse bleibe weiterhin, „dass alle Haltestellen von Bussen, U- und Straßenbahnen in regelmäßigen Takten […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Der Alex-Tunnel muss abnehmen

Berlin-Mitte: Der Alex-Tunnel muss abnehmen

Bevor die U-Bahn-Linie 5 in Betrieb genommen wird, stehen noch Bauarbeiten an. In Vorbereitung auf die Inbetriebnahme der neuen U5 Ende des Jahres hat jetzt die Umsetzung einer weiteren umfangreichen Baumaßnahme an der Oberfläche begonnen. Zwischen den U-Bahnhöfen Alexanderplatz und Rotes Rathaus muss laut der verantwortlichen BVG Projekt GmbH die Auflast auf dem so genannten […]

Weiterlesen.

Berlin-Marzahn: Umbaupläne am Verkehrsknoten

Berlin-Marzahn: Umbaupläne am Verkehrsknoten

Einladung zur Bürgerinformation am 19. Februar. Der Verkehrsknoten Marzahn, der die Landsberger Allee über die S-Bahn, die Fernbahn und die Märkische Allee/B 158 führt, soll in den kommenden Jahren grundlegend saniert werden. Aufgrund des teilweise schlechten Zustandes der sogenannten „Marzahner Brücken“ und wegen der unübersichtlichen Verkehrsführung sowie der unzureichenden Erreichbarkeit der anliegenden Gewerbegebiete, ist eine […]

Weiterlesen.

Berlin-Marzahn: Sechs Lese-Orte und die Linie M8

Berlin-Marzahn: Sechs Lese-Orte und die Linie M8

Autoren lesen an Marzahn-Hellersdorfer Orten aus eigenen Werken. Auch in diesem m Januar werden Marzahner und ihre Gäste verblüfft auf nächtlich belebte Straßen blicken, denn entlang der Tram-Linie M8 zwischen Alt-Marzahn und Ahrensfelde gibt es wieder Unerhörtes zu entdecken. Am 18. Januar, in der Zeit von 19 bis 23 Uhr, stellen nun schon zum vierten […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Gregor Gysi will den BLO-Ateliers helfen

Berlin-Lichtenberg: Gregor Gysi will den BLO-Ateliers helfen

Politiker verspricht Hilfe bei den Verhandlungen des Atelier-Vereins mit der Bahn. “Eigentlich war alles auf dem besten Weg, damit wir der Deutschen Bahn das Gelände hier abkaufen können. Jetzt scheinen aber alle Entscheidungen doch noch einmal auf die lange Bank geschoben worden zu sein”, sagt Björn Friese, Sprecher der BLO-Ateliers, die es seit 16 Jahren […]

Weiterlesen.

Mit Bus und Bahn zum BER

Mit Bus und Bahn zum BER

ÖPNV-Anbindung an den neuen Flughafen Berlin Brandenburg wird ausgebaut. Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) wird aus allen Richtungen gut mit Bussen und Bahnen erreichbar sein, heißt es seitens des VBB Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg. Mit Inbetriebnahme des BER am 31. Oktober 2020 startet auch das umfangreiche Anbindungskonzept mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln. Jede Stunde fahren vier Regionalbahnen und […]

Weiterlesen.

Lichtenberger Kaskelkiez – Blo-Ateliers wollen ihr Gelände kaufen

Lichtenberger Kaskelkiez – Blo-Ateliers wollen ihr Gelände kaufen

Mietvertrag mit der Bahn endet 2024 – Verhandlungen des Senats sollen angeschoben werden. Die Blo-Ateliers sind eine für Berlin einzigartige Mischung aus Kunstateliers, Werkstätten, Manufakturen und kulturellen Initiativen. Umgeben von Schienensträngen am Rande des Kaskelkiezes gibt es hier Werkstätten für Bumerangs, Schießbögen und Fahrräder aus Bambusholz. Hier entstehen Bilder, Skulpturen, Zeichnungen, Fotografien und Mode. Ganze […]

Weiterlesen.

Treppentour in Schöneweide

Treppentour in Schöneweide

Statt Aufzügen am Bahnhof Schöneweide bleibt es bei Treppe. Die heiße Phase der Umbauarbeiten am Bahnhof Schöneweide ist gestartet. Ab sofort bis Dezember 2021 werden die Arbeiten am Bahnhofsgebäude und den dortigen Hauptzugängen mit einem Investitionsvolumen von rund 45 Millionen Euro durchgeführt. Täglich werden dann noch immer rund 43.000 Fahrgäste in dem inzwischen nur noch […]

Weiterlesen.

S-Bahn-Chaos: Engpass bis Dezember

S-Bahn-Chaos: Engpass bis Dezember

Fast jede zehnte S-Bahn fällt derzeit aus. Pendler, die ab Hellersdorf und Lichtenberg per S-Bahnlinie 5 in die Innenstadt einfahren, kennen das Problem nur allzu gut: Auf der Strecke zwischen Strausberg Nord, Hoppegarten, Mahlsdorf, Alexanderplatz, Westkreuz und Gegenrichtung sind Zugausfälle und Verspätungen die absolute Regel. Das bestätigt auch eine offizielle Statistik der Deutschen Bahn: Rund […]

Weiterlesen.

Busse und Bahnen für Hohenschönhausen

Die S 75 wurde verkürzt. Ständige Ausfälle und Schienenersatzverkehr auf den S-Bahnlinien und Tram-Strecken im Bezirk sind inzwischen die Regel. S-Bahn-Chef Peter Buchner und BVG-Manager Rainer Paul sowie weitere führende Köpfe der Bahn und des VBB sind am 25. September ab 18 Uhr in die Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center eingeladen, um zu den aktuellen Problemen Stellung […]

Weiterlesen.

BVG und S-Bahn haben jetzt ein gemeinsames Fundbüro

BVG und S-Bahn haben jetzt ein gemeinsames Fundbüro

Für die Kunden wird die Suche nach den Habseligkeiten nun leichter. Schlüssel, Schirme und Taschen, manchmal Rollatoren: Zehntausende Gegenstände bleiben jedes Jahr in U-Bahnen und Bussen der BVG liegen, ebenso wie in den S-Bahnen der Stadt.Jetzt landen sie in einem gemeinsamen Fundbüro. Nervöse bis verzweifelte Suchende aus der ganzen Stadt sind auf der Suche danach. […]

Weiterlesen.

Kein Lärmschutz mehr für den Güterbahn-Innenring

Kein Lärmschutz mehr für den Güterbahn-Innenring

Bahn gibt offenbar Pläne für die Elektrifizierung der Strecke auf – damit fällt der Lärmschutz weg. Viel Schatten, aber auch etwas Licht, bringt eine Entscheidung der Deutschen Bahn mit sich: Das Unternehmen hat offenbar das Interesse daran verloren, den Güterbahn-Innenring zu elektrifizieren. Das heißt: Es gibt auch keine Schallschutzmaßnahmen. Nach Informationen der SPD-Fraktion in der […]

Weiterlesen.

Und täglich wächst der Stau

Und täglich wächst der Stau

Ausbau länderübergreifender Bahnprojekte sind in der Planung. Immer wieder Stau auf der Landsberger Allee, der Frankfurter Allee und zähfließender Verkehr in den Verbindungsstraßen zwischen Marzahn, Hellersdorf, Hohenschönnhausen und Lichtenberg. Der zunehmende Pendlerverkehr bringt für die Berliner Ostbezirke spürbare Belastungen mit sich. Die derzeitige Baustellensituation an zahlreichen Verkehrsadern verstärkt das Problem dabei nur noch: An der […]

Weiterlesen.

Ostkreuz-Geschichte zum Nachschlagen

Ostkreuz-Geschichte zum Nachschlagen

Im Buch „Mythos Ostkreuz“ stecken 14 Monate Arbeit und jede Menge Archiv-Recherche Sven Heinemann ist Ostkreuz-Fan und -kenner. Am liebsten betrachtet er es von der Kynaststraße aus, mit Blick auf den Wasserturm. „Vor allem, wenn ein besonderer Zug vorbeikommt“, sagt er. Für Dampfloks hat das Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses besonders viel übrig, und jedes Mal, […]

Weiterlesen.

Neues Konzept für Jungfernheide

Neues Konzept für Jungfernheide

Der Umsteigebahnhof soll schöner werden. Es tut sich etwas bei den Bahnhöfen im Bezirk. Nachdem bekannt geworden ist, dass die Deutsche Bahn plant, den S-Bahnhof Charlottenburg in einem Pilotprojekt zum „Bahnhof der Zukunft“ umzuwandeln, gibt es nun auch Pläne für einen anderen viel genutzten Bahnhof. Die Grünen-Fraktion forderte das Bezirksamt auf, „das Freiflächen-Umfeld des Umsteigebahnhofs […]

Weiterlesen.

Bahnwachen für mehr Sicherheitsgefühl

Bahnwachen für mehr Sicherheitsgefühl

Am Bahnhof Gesundbrunnen sind jetzt deutlich mehr Sicherheitskräfte vor Ort. Immer wieder kommt es an den Berliner S-Bahnhöfen zu Straftaten. Dem sollen künftig sogenannte Bahnwachen entgegenwirken. An fünf Bahnhöfen ist der Einsatz der Sicherheitsmitarbeiter geplant. Unterstützt werden die Teams durch Hunde. Bis zu 20 dieser Mensch-Tier-Teams werden dann im Netz im Einsatz sein. Bislang waren […]

Weiterlesen.

Mehr Busse und U-Bahnen an den Feiertagen

Mehr Busse und U-Bahnen an den Feiertagen

Mit den Öffis geht es rund um die Uhr zur Feier und zurück. An den Feiertagen kann das Auto stehenbleiben: Die meisten U-Bahnen der Berliner Verkehrsbetriebe fahren sowohl an den Weihnachtsfeiertagen als auch zum Jahreswechsel nicht nur wie gewohnt, sondern rund um die Uhr. Bis auf die U4 und die U55 gilt das vom 22. […]

Weiterlesen.

Fahrplanwechsel bringt Zeitenwende

Fahrplanwechsel bringt Zeitenwende

Mehr Regionalbahnen am Ostkreuz. Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember beginnt am Bahnhof Ostkreuz so etwas wie eine neue Ära. Zum einen wird die neue Südringkurve wieder einen direkten Anschluss zur Ringbahn schaffen. Aber auch der untere Regionalbahnsteig füllt sich zunehmend mit Leben: Vier Regionalbahnlinien in Richtung Mitte werden dort halten. Von der Südumfahrung profitieren […]

Weiterlesen.

BVG legt noch ’ne Schippe drauf

BVG legt noch ’ne Schippe drauf

Viele Neuerungen zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember. Was haben Spandau und Pankow gemeinsam? Guten öffentlichen Nahverkehr. Und davon gibt es dort demnächst sogar noch mehr. Denn mit dem traditionellen „großen“ Fahrplanwechsel im Dezember erweitern die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mal wieder ihr Angebot. Und in diesem Jahr profitieren die Berliner in diesen beiden Bezirken besonders. Stadtweit […]

Weiterlesen.

Schneller mit der Bahn ins Umland

Schneller mit der Bahn ins Umland

Die Bahn prüft Verbindungen bis nach Steglitz und Zehlendorf. Eigentlich wollen alle die Potsdamer Stammbahn reaktivieren – aber bislang kommt das Projekt über Visionen nicht hinaus. Seit Jahrzehnten liegt die älteste – 1838 eröffnete – Verbindung zwischen Berlin und Potsdam brach. Bis zum Mauerbau zuckelte die S-Bahn noch über Zehlendorf hinaus und endete in Potsdam. […]

Weiterlesen.