Berlin-Kreuzberg: Ungewisse Zukunft für Baerwaldbad

Berlin-Kreuzberg: Ungewisse Zukunft für Baerwaldbad

Ein Bausubstanzgutachten soll Auskunft über den Zustand des ehemaligen Stadtbades Baerwaldbad geben. Dieses sei bereits in Bearbeitung.  Seit drei Jahren ist das Baerwaldbad, Baerwaldstraße 64-67, geschlossen. Nach der Insolvenz des Erbbaupachtnehmers TSB e.V. war das Bad an den Bezirk rückübertragen worden. Wir haben darüber berichtet. Gemeinsam haben Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) und der sportpolitische Sprecher […]

Weiterlesen.

Wem gehört das Baerwaldbad?

Wem gehört das Baerwaldbad?

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat Räumungsklage erhoben. Das Baerwaldbad an der Baerwaldstraße 64-67 gehört seit Ende vergangenen Jahres wieder dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzbergg. Dies sei eine wichtige Grundlage zur Wiedereröffnung des Bades für den öffentlichen Schwimmbetrieb“, heißt es seitens der Verwaltung. Denn die Bezirkspolitik habe klar entschieden, dass das Baerwaldbad wieder als öffentliches Bad mit zwei Becken in […]

Weiterlesen.

Kein Bad-Betrieb ohne Grundsanierung

Kein Bad-Betrieb ohne Grundsanierung

Keine Betreiber ohne Sanierung. Ob und wann das Baerwaldbad wieder öffnen wird, steht im Moment in den Sternen. Zwar arbeitet der Bezirk daran, Bewegung in die Sache zu bekommen. Allerdings zeichnet sich auch ab, dass er auf einem Großteil der Kosten, die entstehen könnten, sitzenbleiben wird. Wie hoch die sind, kann nur ein Bausubstanz-Gutachten klären, […]

Weiterlesen.

Baerwaldbad öffnet wieder

Zwangspause: Betreiber erfüllt Hygienauflagen. Nach mehr als einem Jahr Zwangspause wegen diverser Mängel und gesundheitlicher Bedenken darf das Baerwaldbad wieder öffnen. Der Betreiber, der Verein TSB Wasserratten, hat alle Auflagen erfüllt, die in einem gerichtlichen Vergleich mit dem Gesundheitsamt festgelegt wurden. Daraufhin habe das Amt dem Verein mitgeteilt, dass das Bad wieder freigegeben ist. Das […]

Weiterlesen.

Baerwaldbad soll wieder aufmachen

Das Bezirksamt soll umgehend dafür Sorge zu tragen, dass der reguläre Betrieb des Baerwaldbades bis zum 4. April wieder aufgenommen wird. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Initiative der Fraktionen von SPD, Die Linke, Piraten und CDU beschlossen. Seit Mai letzten Jahres ist das Baerwaldbad geschlossen, weil das Gesundheitsamt Mängel festgestellt hat. Der Betreiber hat […]

Weiterlesen.