Marzahn-Hellersdorf: Ein Bezirk mit chronischen Badeproblemen

Marzahn-Hellersdorf: Ein Bezirk mit chronischen Badeproblemen

Die Freibad-Pläne brauchen noch Jahre – der Badespaß in den Baggerseen des Bezirks bleibt weiterhin lebensgefährlich. Bis in Marzahn-Hellersdorf wieder ein Freibad eröffnen wird, dürften noch einige Jahre ins Land ziehen. Während nach möglichen Standorten noch immer händeringend gesucht wird, finden Marzahn-Hellersdorfer Familien ihren Badespaß zu sommerlichen Temperaturen in den Seen am östlichen Bezirksrand. Dort, […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Neuer Wasserspielplatz in Hohenschönhausen

Berlin-Lichtenberg: Neuer Wasserspielplatz in Hohenschönhausen

Mit knapp zweijähriger Verspätung konnte am 24. Juli doch noch die Fertigstellung des Wasserpielplatzes im Quartierspark in der Neubrandenburger Straße gefeiert werden. Ein Happy-End einer überlang geratenen Bau- und Planungsgeschichte gab es am 24. Juli in Hohenschönhausen zu feiern: Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Lichtenbergs Umweltstadtrat Martin Schaefer (CDU) weihten an diesem Tag eine […]

Weiterlesen.

Gefahr im Wasser: Richtig verhalten in Strömungen

Gefahr im Wasser: Richtig verhalten in Strömungen

Wer im Badeurlaub ausgelassen im Meer schwimmt oder sich im Fluss abkühlt, sollte immer vorsichtig sein. Gefährliche Strömungen sind für den Laien oft nicht erkennbar. Aber wie verhält man sich, wenn man trotzdem in den Sog gerät? Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes rät, nicht gegen die Strömung in Richtung Ufer anzuschwimmen. Das führt in […]

Weiterlesen.

Strandbad Weissensee öffnet wieder

Strandbad Weissensee öffnet wieder

Das Strandbad empfängt immer mittwochs bis sonntags Besucher. Die ersten Freibäder haben bereits seit mehreren Wochen geöffnet. Nun zieht das Strandbad Weissensee nach. Ab dem 3. Juli, mittwochs bis sonntags hat das Strandbad an der Berliner Allee 155 nun von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Zwischen 14 und 15 Uhr wird das Bad dann gereinigt […]

Weiterlesen.

Badespaß mit Spendenaufruf

Badespaß mit Spendenaufruf

Bezirksamt bittet um Unterstützung für den Betrieb des Strandbades am Müggelsee Badestelle und angrenzende Erholungsfläche am Müggelsee sind für Besucher ab sofort wieder täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Aufgrund von Präventionsmaßnahmen zur Corona-Pandemie wird es allerdings Einschränkungen geben. Entsprechende Hinweisschilder zu Abstands- und Hygieneregeln wurden bereits installiert Ein Wachschutzunternehmen wird die Einhaltung und […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Bezirk schließt Strandbad-Öffnung im Sommer aus

Berlin-Tegel: Bezirk schließt Strandbad-Öffnung im Sommer aus

Möglicher Investor hat bis zum 31. Juli Zeit, seine Pläne zu konkretisieren. Angesichts der jüngsten Berichte über eine baldige Wiedereröffnung des Strandbades Tegel warnt das Bezirksamt vor Euphorie. „Der Eindruck, der Abschluss eines entsprechenden Erbpachtvertrages stehe unmittelbar bevor und das Strandbad Tegel könne schon bald wieder öffnen, ist nicht nachvollziehbar“, heißt es aus der Verwaltung. […]

Weiterlesen.

Erholung zwischen Wald und City

Erholung zwischen Wald und City

Fünf Möglichkeiten im Südwesten, sich mal richtig abzukühlen Teufelssee Am Rande des Moores Teufelsfenn und zu Füßen des Teufelsbergs liegt – welch zarte Ironie – ein Himmelreich mit dem Namen Teufelssee. Wer auf die Seelichtung tritt, vermag das satte Grün von Wald und See anfangs kaum zu unterscheiden. Ab Frühjahr tummeln sich hier bunt durcheinander […]

Weiterlesen.

Urbane Badebuchten

Urbane Badebuchten

Fünf Tipps fürs Baden im Norden der Hauptstadt Jungfernheideteich Auf der Westseite befindet sich das Strandbad Jungfernheide mit einem feinen Sandstrand und sehr gepflegten Liegewiese. Es gibt einen Nichtschwimmerbereich mit kleiner Wasserrutsche sowie einen langen Badesteg. Mit einer Maximaltiefe von gerade mal vier Metern ist der Teich der flachste See Berlins und perfekt für Familien […]

Weiterlesen.

Plansche bleibt geschlossen

Plansche bleibt geschlossen

Eichenprozessionsspinner nistet im Plänterwald Mitte Juni wurde eine Firma mit der Beseitigung des Eichenprozessionsspinners an acht Bäumen mit circa 20 Nestern im Gebiet der Plansche im Plänterwald beauftragt. Ärztliche Untersuchungen ergaben nun eindeutig allergische Reaktionen auf den Eichenprozessionsspinner bei rund 30 Betroffenen.Bei Berührung lösen die Raupen schmerzhafte Hautreaktionen beim Menschen aus. Zur Bekämpfung wurden die […]

Weiterlesen.

So schnell wie ein Delfin

So schnell wie ein Delfin

Für Weltrekorde und Medaillen sucht die Marzahnerin noch Unterstützung. Die Monoflossen-Schwimmerin Johanna Schikora ist die Sportlerin des Jahres in Marzahn-Hellersdorf. Zur Auszeichnung konnte sie Ende Januar aufgrund einer Grippe-Erkrankung nicht kommen. „Auch wenn ich nicht dabei sein konnte, bin ich wirklich wahnsinnig stolz auf diesen Preis in meinem Heimatbezirk“, erklärte die 17-jährige Kaulsdorferin im Interview […]

Weiterlesen.

Neuer Pächter für Strandbad Plötzensee gesucht

Neuer Pächter für Strandbad Plötzensee gesucht

Bewerbungsphase läuft noch bis November. Die Berliner Bäder-Betriebe haben den Betrieb von fünf ihrer traditionsreichen Strandbäder neu ausgeschrieben. Gesucht werden Interessenten, die hier als Auftragnehmer die Regie übernehmen. In Wedding-Tiergarten ist das Strandbad Plötzensee für dieses Verfahren vakant. An allen Berliner Standorten enden die Pachtverträge, die jeweils zehn Jahre liefen, Ende Dezember. Die erneute Ausschreibung […]

Weiterlesen.

Zu wenig Platz für Schwimmer

Zu wenig Platz für Schwimmer

Senat hält Überdachung des Sommerbads Olympiastadion für möglich. Im Sommer gibt es für Freizeit- und Vereinsschwimmer keine Probleme im Olympiapark. Dann können sie entweder in der 25-Meter-Schwimmhalle oder im 50-Meter-Außenbecken trainieren und schwimmen. Spätestens ab September aber, wenn das Freibad seine Türen schließt, wird es für Vereinssportler und Hobby-Schwimmer eng. Wenig Platz Der Präsident des […]

Weiterlesen.

Spenden für den FEZ-Brunnen

Spenden für den FEZ-Brunnen

Knapp 4.000 Euro fehlen noch zur benötigten Summe Unzählige Erinnerungen sind mit diesem Brunnen verbunden und tausende von Kindern haben in seinem Wasser geplantscht und noch einmal so viele Fotos wurden vor dem Brunnen in den vergangenen Jahrzehnten gemacht. Das FEZ-Berlin ist ohne den Brunnen davor schlichtweg undenkbar. Schale mit Riss Der Brunnen und das […]

Weiterlesen.

Schwimmpaten helfen Kindern

Schwimmpaten helfen Kindern

Unterstützer können Kosten für Ferienkurse übernehmen. Schwimmen ist der Inbegriff von Freiheit. Findet zumindest der Schauspieler und Sänger Christoph Marti, für den es ein Unding ist, dass es so viele Kinder gibt, die nicht schwimmen können und deren Eltern die nötigen Kurse nicht bezahlen können. Deshalb rührt er jetzt als Schwimmpate für die Berliner Ferienschwimmschule […]

Weiterlesen.

Eine Bäderliste für den Bezirk

Eine Bäderliste für den Bezirk

19 Standorte kommen für den Bau eines Freibades im Bezirk Marzahn-Hellersdorf in Frage Das Wernerbad gibt es nicht mehr, in den Kaulsdorfer Seen ist das Schwimmen verboten und das Multifunktionsbad auf dem Gelände des Tierparks hat noch nicht einmal konkrete Planungen angenommen. Wer sich auf die Suche nach einem Freibad macht, entdeckt die gesamte Berliner […]

Weiterlesen.

Im Osten fehlen Schwimmhallen

Im Osten fehlen Schwimmhallen

Planungen für ein Multifunktionsbad können frühestens  2025 starten. Rund eine dreiviertel Million Menschen leben in den Bezirken Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick. Die Berliner Bäder Betriebe unterhalten hier acht Schwimmhallen – im Sommer können Schwimmer noch die Frei- und Strandbäder in der Wuhlheide am Wendenschloss, in Grünau, am Orankesee und am Weissensee nutzen. Das reicht nicht, […]

Weiterlesen.

Bäder mit neuen Tarifen

Bäder mit neuen Tarifen

Familien mit Kindern profitieren. Zum 1. Februar gilt in den Berliner Bädern eine neue Tarifstruktur. Der Eintrittspreis beträgt bei etwa der Hälfte der Öffnungszeiten 3,50 Euro, sonst 5,50 Euro. Der besonders günstige Zwei-Euro-Sozialtarif bleibt erhalten. Vor allem Gäste, die mit Kindern baden, und Stammgäste profitieren. So werden Badespaß-Karten eingeführt, die günstiger sind als die bisherigen […]

Weiterlesen.

Grünes Licht für Spree-Flussbad

Grünes Licht für Spree-Flussbad

Parlament ebnet den Weg für nachhaltiges Projekt. Baden in der Spree? Das könnte bald wieder Wirklichkeit werden. Das Berliner Abgeordnetenhaus beschloss gerade die Einrichtung eines Arbeitsgremiums, das das entsprechende Stadtentwicklungsprojekt unterstützen soll. In wenigen Jahren könnten Schwimmer ihre Runden zwischen Fischerinsel und Museumsinsel ziehen. Die Vision, einen Abschnitt des Kanals zu säubern und zu einem […]

Weiterlesen.

Neues Sprachrohr für Schwimmer

Neues Sprachrohr für Schwimmer

„Verband der Bäderbesucher“ gegründet. Seit vielen Jahren hat Bianca Tchinda die Berliner Bäderlandschaft im Blick. – als aktive Schwimmerin, Bloggerin und Mariendorferin. „Wir haben die schönste Bäderlandschaft Europas“, schwärmt sie. Den Badegästen aber werde es immer schwerer gemacht, sie auch zu nutzen. Die Kundenkommunikation seitens der Bäderbetriebe ist aus ihrer Sicht mindestens verbesserungsbedürftig. Deshalb hat […]

Weiterlesen.

Badeverbote aufgehoben

Nach den aktuellen Messergebnissen kann man derzeit unbesorgt an allen ausgewiesenen Badestellen baden. Die Badegewässerqualität der Unterhavel hat sich nach den Verunreinigungen der letzten Woche wieder erholt. Das teilt das LaGeSo mit. Die neuesten Ergebnisse hätten gezeigt, dass es aktuell an keiner Badestelle der Unterhavel zu Grenzwertüberschreitungen mehr gekommen sei. Das am 1. August ausgesprochene […]

Weiterlesen.

Für Sonnenanbeter und Wassersportler

Ostsee: In Sellin auf Rügen kann das Meer in all seinen Facetten genossen werden. Zahlreiche Sommerurlauber zieht es in diesem Jahr wieder ans Meer. Nicht nur, um den schönen Anblick vom Strand aus zu genießen, sondern auch um aktiv im und auf dem Wasser zu sporteln. Mit ihren Sandstränden und einer steten Brise ist die Ostsee […]

Weiterlesen.

Das verhinderte Weißensee-Desaster

Das verhinderte Weißensee-Desaster

Der Weiterbetrieb des Strandbades am Weißen See ist gesichert. Ein Albtraum der Superklasse: Der Sommer naht, doch das Bad bliebe dicht. Alexander Schüller, Pächter des Strandbades Weißensee, hat ihn in vielen schlaflosen Nächten durchlebt. Baggerarbeiten am benachbarten Wohnprojekt hatten die Abwasserleitung der beliebten Freizeitstätte hin zum Hauptrohr zerfetzt. Das geschah bereits irgendwann im Winter. Erst […]

Weiterlesen.

Badesaison fällt ins Wasser

Badesaison fällt ins Wasser

Umweltbehörde untersagt endgültig Weiterbetrieb des beliebten Familienbades. „Startklar!“ plakatieren die Berliner Bäderbetriebe (BBB) großformatig den Beginn der Badesaison 2017. Startklar? Nicht in Tegel: Das Strandbad am gleichnamigen See bleibt diesen Sommer wohl dicht; der Umweltsenat hat seinen Weiterbetrieb endgültig verboten. Bereits seit 2011 hangelt sich das beliebte Familienbad nur mit Sondererlaubnissen und Notöffnungen durch die […]

Weiterlesen.

Strandbad Lübars startet Saison

Strandbad Lübars startet Saison

Erfrischender Badespaß beginnt wieder am 15. April. Die Winterpause hat endlich ein Ende und der Sommer steht schon bald vor der Tür. Daher können im Strandbad Lübars alle Schwimmhungrige und Sonnenanbeter täglich ab 15. April, 8 Uhr wieder ungetrübten Badespaß genießen. Vom 15. bis 30. April erhalten alle Saisonkartenkäufer einen Rabatt von zehn Prozent. Der […]

Weiterlesen.

Für unfallfreies Baden

Für unfallfreies Baden

Schwimmen: Bauarbeiten im Großen Spektesee haben begonnen. Seit Herbst 2014 finden am Kiesteich im Spektepark Bauarbeiten statt. Bislang wurden die Uferbereiche vor weiterem Abrutschen gesichert, Wegeführungen im Park verändert und eine Zaunanlage um den gesamten See errichtet. In diesem Jahr beginnt ein neuer Bauabschnitt im Nordwesten des Kiesteichs, mit dem der Seegrund von Gefahrenstellen wie […]

Weiterlesen.