Bis dass der Tüv uns scheidet

Bis dass der Tüv uns scheidet

Verbraucher-Tipp: Gut vorbereitet, verliert die Hauptuntersuchung an Schrecken. Jedes Auto muss regelmäßig zum Tüv, wie es umgangssprachlich heißt. Gemeint ist die Hauptuntersuchung (HU). Die kann aber von verschiedenen Prüforganisationen wie Dekra, KÜS, GTÜ oder eben auch Tüv-Organisationen durchgeführt werden. Ein Neuwagen ist erstmals nach drei Jahren dran, danach steht die HU für Privat-Pkw alle zwei […]

Weiterlesen.

Auto in fünf Schritten winterfest machen: Checkliste und Tipps

Auto in fünf Schritten winterfest machen: Checkliste und Tipps

 Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für einen umfangreichen Winter-Check Ihres Fahrzeugs. Mit diesen fünf Schritten machen Sie Ihren PKW fit für den Winter. Anzeige Dunkelheit, Frost, Glatteis und Regen verlangen Autofahrern wie PKW im Winter einiges ab. Damit Sie sicher und gefahrlos durch die kalte Jahreszeit kommen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für einen umfangreichen […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Auto rast am Hardenbergplatz in eine Menschengruppe

Berlin-Charlottenburg: Auto rast am Hardenbergplatz in eine Menschengruppe

Ein 24-jähriger SUV-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in eine Menschengruppe. Drei Schwerverletzte mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Am  frühen Sonntagmorgen kam es am Hardenbergplatz in Berlin-Charlottenburg zu einem schweren Verkehrs-Unfall, bei dem drei Menschen schwer und drei weitere leicht verletzt wurden. Aus der Joachimsthaler Straße kommend, wollte ein 24-jähriger Fahrer gegen […]

Weiterlesen.

Kultige Autos in der Zitadelle Spandau

Kultige Autos in der Zitadelle Spandau

Oldtimer Open Air startet im August.   Das Oldtimer Open Air in der Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64, geht am 4. August in die zweite Runde. Den Hof der historischen Location werden mehr als 150 ausgewählte Klassiker aus allen Epochen der motorisierten Fahrzeuggeschichte schmücken. Legendäre Designs Ein besonderes Highlight ist ein Cadillac Eldorado, der Prince […]

Weiterlesen.

Das Brückenchaos macht sich breit

Das Brückenchaos macht sich breit

Elf große Brücken in Treptow-Köpenick stehen auf der aktuellen Baustellenliste des Senats Mit Spree, Dahme, Wuhle und zahlreichen Seen, Buchten und Kanälen ist Berlin eine der wasserreichsten Großstädte der Welt. Nirgendwo in der Hauptstadt weiß man das besser als in Treptow und in Köpenick. Die Altstadt Köpenick selbst ist eine Insel und als Pendler in […]

Weiterlesen.

Neue Blitzersäulen im Bezirk

Neue Blitzersäulen im Bezirk

Verkehr Ampel- und Tempomessung an zwei Magistralen Auch Treptow-Köpenick bekommt jetzt zwei neue stationäre Geschwindigkeits-Blitzer an die Fahrbahnen gestellt. Die silbernen Säulen vom Typ „Poliscan“ werden derzeit am Adlergestell/Otto-Franke-Straße in Richtung Schöneweide und in der Straße An der Wuhlheide/Rudolf-Rühl-Allee in Richtung Stadtzentrum aufgebaut. Die Säulen werden nach dem Aufbau einige Wochen im Testbetrieb laufen, um […]

Weiterlesen.

Achtung: Parken im Bergmannkiez kostet bald Gebühren

Achtung: Parken im Bergmannkiez kostet bald Gebühren

Ein Euro pro Stunde muss im Bergmannkiez bald fürs Parken bezahlt werden -mindestens. Parken im Bergmannkiez wird kostenpflichtig. Ab dem 1. Oktober gilt die neue Parkraumbewirtschaftungszone. Wochentags werden dann für alle, die nicht mit einer Anwohnerparkvignette ausgestattet sind, Gebühren fällig. Der kostenpflichtige Bereich grenzt im Westen unmittelbar an die Parkraumbewirtschaftung Viktoriapark. Bewirtschaftet wird die neue […]

Weiterlesen.

Streit um Termine bei Kfz-Zulassungsstelle

Streit um Termine bei Kfz-Zulassungsstelle

Anwalt kritisiert Abweisung von Gewerblichen mit Terminen für die Zulassungsstelle. Wer kann, der meidet die Kfz-Zulassungsstellen Berlins. Die Wartezeiten sind mitunter enorm, der Andrang groß. Speziell Berufstätige greifen lieber noch etwas mehr in die Tasche und beauftragen Dienstleister mit dem Behördengang. Ein härteres Vorgehen der Behörden gegen deren Nutzung der eigentlich nur für Privatleute gedachten […]

Weiterlesen.

Ahrensfelde: Ortsumfahrung bleibt ausgebremst

Ahrensfelde: Ortsumfahrung bleibt ausgebremst

Lärmschutzvarianten schieben Projekt in die Warteschleife. Tagtäglich zwängen sich bis zu 30.000 Autos und Lkws aus dem Berliner Stadtgebiet über die Märkische Allee in Richtung Autobahnring. Abgase und Lärm gehören für die Ahrensfelder Anwohner hier zum Alltag und die langen Stau- und Wartezeiten nerven tausende Pendler. Bis vor wenigen Monaten schien eine Lösung für dieses […]

Weiterlesen.

Deutschland, das Land der Autoschrauber

Deutschland, das Land der Autoschrauber

Die Autoreparatur selbst in die Hand nehmen. Auch wenn die Freude der Deutschen an Autos in den letzten Jahren spürbar nachgelassen hat, so ist die Zahl der Autobesitzer in Deutschland noch immer enorm. Und die meisten der Autobesitzer schrauben am liebsten selber an ihren Fahrzeugen rum und übernehmen kleinere und größere Reparatur- und Wartungsarbeiten selber. […]

Weiterlesen.

Und täglich wächst der Stau

Und täglich wächst der Stau

Ausbau länderübergreifender Bahnprojekte sind in der Planung. Immer wieder Stau auf der Landsberger Allee, der Frankfurter Allee und zähfließender Verkehr in den Verbindungsstraßen zwischen Marzahn, Hellersdorf, Hohenschönnhausen und Lichtenberg. Der zunehmende Pendlerverkehr bringt für die Berliner Ostbezirke spürbare Belastungen mit sich. Die derzeitige Baustellensituation an zahlreichen Verkehrsadern verstärkt das Problem dabei nur noch: An der […]

Weiterlesen.

Neue Parkscheinautomaten in Tempelhof und Schöneberg

Die alten Geräte sind mehr als 20 Jahre alt. Das Ordnungsamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin tauscht von Ende Dezember bis Ende Januar 2018 Parkscheinautomaten in den bereits bestehenden Parkraumbewirtschaftungszonen aus. Die Geräte sind zum Teil mehr als 20 Jahre alt und müssen nun erneuert werden. Insgesamt sind 72 Automaten von der Maßnahme betroffen. An der Benutzung […]

Weiterlesen.

Verkehrschaos in der Fliegersiedlung

Verkehrschaos in der Fliegersiedlung

Wer sich auskennt, umfährt den Tempelhofer Damm. Die Fliegersiedlung leidet darunter. In der Fliegersiedlung regt sich Widerstand gegen die zunehmende Verkehrsbelastung. Anwohner sprechen von chaotischen Verhältnissen und fordern die Politik auf, zu handeln. Der Tempelhofer Damm gehört zu den wichtigsten Hauptverkehrsstraßen Berlins. Verkehrsstörungen sind aufgrund des kontinuierlich hohen Verkehrsaufkommens unvermeidbar. Das veraltete, nicht tangentiale Abbiegen […]

Weiterlesen.

Anwohnerin fälscht Parkvignette

Die Fälschung  ist aufgeflogen, die Frau wurde rechtskräftig verurteilt. Anstatt die 20,40 Euro für die zweijährige Verlängerung ihrer Parkvignette zu zahlen, entschied sich eine Autofahrerin aus dem Bezirk dazu, ihre abgelaufene Vignette zu manipulieren und damit die Verlängerung zu fälschen. Durchgekommen ist sie damit nicht: Ihr Betrugsversuch fiel auf und wurde zur Anzeige gebracht. Das […]

Weiterlesen.

Mit Swing in den Advent

Die FridayMusicBar öffnet wieder am 8. Dezember  um 20 Uhr ihre Türen im Schostakowitsch-Saal, Stolzenfelsstraße 1. Es erklingt Big Band Christmas Music mit der „Big Swingin Group“ unter Leitung von Olaf Hengst. Das Team der Havanna-Bar bewirtet während der Veranstaltung die Gäste mit Speisen und Getränken. Karten kosten 7,50 Euro, ermäßigt fünf Euro und können telefonisch […]

Weiterlesen.

274 Fahrzeuge öffentlich versteigert

Auktion: Nächster Termin am 24. November. Auch die vierte Versteigerung von Fahrzeugen ohne gültige amtliche Kennzeichen war ein großer Erfolg: Von den 274 angebotenen Fahrzeugen wurden 257 versteigert. Durchschnittlich wurden 712,92 Euro pro Fahrzeug geboten. Den höchsten Zuschlag bekam ein VW Golf VII mit Erstzulassung im Jahr 2013: Er fand für 10.600 Euro einen neuen […]

Weiterlesen.

Gefahr für Vierbeiner

Gefahr für Vierbeiner

Im Sommer werden Autos zur tödlichen Falle für Hunde. Mit dem Sommer ist auch wieder die Zeit gekommen, Hundehalter vor einer großen Gefahr für ihre tierischen Lieblinge zu warnen: dem Auto. Nach wie vor sterben in Deutschland jedes Jahr Hunde, weil ihre Halter sie im Fahrzeug zurücklassen. Dabei gilt: Ein Hund gehört nicht ins abgestellte […]

Weiterlesen.

Nazi-Gegner appellieren an Politik

Nazi-Gegner appellieren an Politik

Anschlagswelle: Engagierte verzweifeln an den Ermittlungen der Polizei. Eine Serie nächtlicher Attacken auf Autos und Häuser von Menschen, die sich gegen Rechtsextremismus einsetzen, sorgt im Bezirk seit Monaten für Angst und Schrecken. Zuletzt traf es die Fahrzeuge der SPD-Bezirksverordneten Gabriela Gebhardt in Buckow und von Christel Jachan vom „Aktionsbündnis Rudow gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit“ in […]

Weiterlesen.

Staufalle auf der Autobahn

Bauarbeiten an Rudolf-Wissell-Brücke. Wegen der Bauarbeiten auf der Rudolf-Wissell-Brücke gibt es derzeit lange Staus auf der Avus und den Stadtautobahnen. Zu Wochenbeginn reichte die Autoschlange auf der Avus bis zum Hüttenweg, auf dem Stadtring bis Innsbrucker Platz und im Norden bis zum Heckerdamm. Autofahrer berichteten gegenüber Medien, dass sie mehr als doppelt so lange zur […]

Weiterlesen.

Kein Tunnel für die Dresdner Bahn

Kein Tunnel für die Dresdner Bahn

Verkehr: Bundesverwaltungsgericht beurteilt den Bau einer oberirdischen Trassenführung als rechtlich zulässig und weist Klage zurück. “Ein schwarzer Tag für Lichtenrade!“ Die Bürgerinitiative (BI) Lichtenrade-Dresdner-Bahn e.V. ist fassungslos. 20 Jahre lang haben etliche Anwohner für eine Tunnellösung der Dresdner Bahn gekämpft. Vergeblich. Die nun vom Bundesverwaltungsgericht genehmigte Bauweise, bei der die Bahnhofstraße unter die Bahngleise am […]

Weiterlesen.

Im Sommer durch den Stau

Im Sommer durch den Stau

Ob Stadtautobahn, S-Bahn-Trasse oder U-Bahn-Tunnel – gebaut wird überall. Wer in Tempelhof-Schöneberg auf der Goeben- und Yorckstraße unterwegs ist, muss gute Nerven haben. Zwischen Manstein- und Katzlerstraße wird der Verkehr über die Gegenfahrbahn geleitet. Arbeiten an Gasleitungen machen diese nervige Verkehrseinschränkung nötig. Die Baustelle bleibt zum Glück nur noch bis Ende der ersten Juliwoche bestehen. […]

Weiterlesen.

Feines City-SUV mit neuesten Oberklasse-Zutaten

Feines City-SUV mit neuesten Oberklasse-Zutaten

Autotest: Mit dem Audi Q2 runden die Ingolstädter nach dem Q7, Q5 und Q3 ihr Angebot nun sehr hochwertig nach unten ab. Das Design robust und jugendlich, die Motoren kraftvoll und effizient, das Fahrverhalten sportlich-agil, die Ausstattung funktional und vielseitig: So vereint der Audi Q2 auf 4,19 Metern die charakteristischen Merkmale von SUV mit der […]

Weiterlesen.

Ein feines City-SUV mit neuesten Oberklasse-Zutaten

Ein feines City-SUV mit neuesten Oberklasse-Zutaten

Autotest: Mit dem Audi Q2 runden die Ingolstädter nach dem Q7, Q5 und Q3 ihr Angebot nun sehr hochwertig nach unten ab. Das Design robust und jugendlich, die Motoren kraftvoll und effizient, das Fahrverhalten sportlich-agil, die Ausstattung funktional und vielseitig: So vereint der Audi Q2 auf 4,19 Metern die charakteristischen Merkmale von SUV mit der […]

Weiterlesen.

SPD-Politiker will die alte Späthbrücke wieder aufmachen

SPD-Politiker will die alte Späthbrücke wieder aufmachen

Verkehr: Querung des Teltowkanals liegt seit Jahren brach / Bund winkt ab. Bis zur Teilung der Stadt verband die alte Späthstraßenbrücke die beiden Ortsteile Britz und Baumschulenweg über den Teltowkanal. Seit der Öffnung der neuen Brücke  ist sie gesperrt. Der Neuköllner Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu (SPD) setzt sich dafür ein, die Brücke  für Fußgänger und Radfahrer […]

Weiterlesen.

Wenn der Schulweg zur Rennpiste wird

Wenn der Schulweg zur Rennpiste wird

Eine Lenkungsruppe des Bezirks soll für sichere Schulwege sorgen, doch ihre Gründung lässt auf sich warten. Kurz, bevor die erste Schulstunde beginnt, werden aus ruhigen Seitenstraßen Rennpisten: Eltern bringen ihre Kleinen mit dem Auto bis kurz vor das Schultor und scheren sich nicht um Verkehrsregeln. Was viele dieser Raser oder Parksünder vergessen: Sie gefährden nicht […]

Weiterlesen.