Runder Tisch für Rigaer Straße

Ausschreitungen: Anwohner bleiben bei Forderung. In der Auseinandersetzung um die linksautonome Szene in der Rigaer Straße bleiben Anwohner bei ihrer Gesprächsbereitschaft. Sie fordern einen Runden Tisch mit Politikern, Nachbarn, Bewohnern der Rigaer Straße 94 und der Polizei, moderiert von einem professionellen Streitschlichter. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat diese Forderung am Montag abgelehnt, nachdem […]

Weiterlesen.

Das Myfest kann kommen

Rechtsstreit: Anwohner scheitert mit Klage. Immer größer ist das Myfest in den letzten Jahren geworden. Ist die Massensause, die nach Angaben der Organisatoren künftig deutlich abgespeckter und politischer über die Bühne gehen wird, zwischenzeitlich zur Gefahr geworden? Mit dieser Frage befasste sich jetzt das Verwaltungsgericht. Geklagt hatte ein Anwohner, der forderte, das Straßenfest am 1. […]

Weiterlesen.