Berlin-Hohenschönhausen – Lückenschluss ab Wartenberg

Berlin-Hohenschönhausen – Lückenschluss ab Wartenberg

Ausschreibung von S-Bahn-Strecken würde neue Möglichkeiten im Berliner Norden schaffen   Die S-Bahn ist derzeit in aller Munde. Die Öffentlichkeitsarbeit des Verkehrverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) hat im Moment auch alle Hände voll zu tun, um Streckensperrungen zu kommunizieren und Baustellenumfahrungen zu erläutern – bis Anfang November ist schließlich der gesamte östliche Teil des Berliner S-Bahn-Netzes in […]

Weiterlesen.

QM sucht frische Ideen

Projekt Aktionsfonds geht in neue Runde. Wer frische, schöne Idee für das Gebiet rund um die Soldiner Straße hat und für die Umsetzung nur noch ein wenig finanzielle Unterstützung benötigt, ist beim „Aktionsfonds“ vom Quartiersmanagement Soldiner Straße genau richtig. Teilnehmer können bis zu 1.500 Euro für ihre Ideen und Projekte beantragen, die von einer Jury […]

Weiterlesen.

Ideenstreit um historisches Palais

Ideenstreit um historisches Palais

Palais am Festungsgraben soll ab 2022 neue Mieter bekommen. Das Ringen um ein neues Konzept für das Palais am Festungsgraben geht weiter. Nachdem bereits Ideen für ein „Deutsches Haus“ sowie für einen „Kultursalon“ öffentlich geworden waren, hofft nun eine weitere Initiative mit ihrem Konzept in das historische Gebäude ziehen zu können. Rolf Kreibich, Vorsitzender des […]

Weiterlesen.

Jugendkunstpreis ausgeschrieben

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden. Gesponsert durch den Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt und mit der Unterstützung des Weinmeisterhauses fördert die Jugendkunstschule Mitte seit einigen Jahren mit dem Jugendkunstpreis künstlerische Arbeiten Jugendlicher zwischen 14 und 19 Jahren, die im Bezirk Berlin Mitte leben oder dort zur Schule gehen. Jetzt ist es wieder soweit. Alle künstlerisch interessierten […]

Weiterlesen.

Macher fürs Umweltbüro gesucht

Ausschreibung: Bis zu 100.000 Euro stehen bereit. Das Lichtenberger Bezirksamt wird die Trägerschaft für das bezirkliche Umweltbüro ab Dezember 2017 neu ausschreiben: Für den Projektzeitraum in der Zeit zwischen Dezember 2017 bis November 2019 sollen Mittel in Förderhöhe von bis zu 100.000 Euro brutto jährlich bereit gestellt werden. Interessenten für die Trägerschaft des Umweltbüros werden […]

Weiterlesen.

Förderverein vergibt Preis

Der Förderverein Gedenkstätte Hohenschönhausen schreibt erneut den Hohenschönhausen-Preis aus, durch den Persönlichkeiten ausgezeichnet werden sollen, die sich in herausgehobener Weise um die kritische Auseinandersetzung mit der kommunistischen Diktatur verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und kann auch geteilt werden. Die Arbeiten können bis einschließlich 16. September 2016 beim Förderverein eingereicht werden. […]

Weiterlesen.