Treppentour in Schöneweide

Treppentour in Schöneweide

Statt Aufzügen am Bahnhof Schöneweide bleibt es bei Treppe. Die heiße Phase der Umbauarbeiten am Bahnhof Schöneweide ist gestartet. Ab sofort bis Dezember 2021 werden die Arbeiten am Bahnhofsgebäude und den dortigen Hauptzugängen mit einem Investitionsvolumen von rund 45 Millionen Euro durchgeführt. Täglich werden dann noch immer rund 43.000 Fahrgäste in dem inzwischen nur noch […]

Weiterlesen.

S-Bahn mit Hindernissen

S-Bahn mit Hindernissen

Fahrstuhltechnik und Blindenleitsysteme fehlen noch an einigen Bahnhöfen im Bezirk Auch fast 100 Jahre nach der Einführung der Berliner S-Bahn sind noch nicht alle Bahnhöfe im 330 Kilometer langen Streckennetz wirklich für jeden Berliner Fahrgast nutzbar. Ausgerechnet in der Heimstatt der Berliner S-Bahn, hier im Bezirk Treptow-Köpenick, gibt es noch immer einige Stationen, die für […]

Weiterlesen.

In Dahlem geht es aufwärts

In Dahlem geht es aufwärts

Neue Aufzüge in U-Bahnhöfen/ viele Hindernisse im Nahverkehr. Die gute Nachricht zuerst: Die BVG baut drei U-Bahnhöfe in Dahlem barrierefrei um. Damit es auch dort für eingeschränkt mobile Menschen bald problemlos aufwärtsgeht, werden an den U-Bahnhöfen Podbielskiallee, Freie Universität (Thielplatz) und Oskar-Helene-Heim Aufzüge installiert. Derzeit laufen die vorbereitenden Maßnahmen. Da die Bahnsteige auf den Bahnhöfen […]

Weiterlesen.

Startschuss für Schindler Campus

Startschuss für Schindler Campus

Der Fahrstuhlbauer setzt in Mariendorf auf die innovative Kraft. Schindler Deutschland hat jetzt den Umbau seiner Firmenzentrale in Berlin gestartet. 44 Millionen Euro will der Fahrstuhl-Spezialist in den kommenden Jahren investieren. In einer Zeit, in der alle über Start-ups sprechen, findet es Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler „richtig und nachhaltig“, dass hier ein Traditionsunternehmen investiert – „denn […]

Weiterlesen.