Berlin-Schöneberg: Planetarium wird saniert

Berlin-Schöneberg: Planetarium wird saniert

Ausbau zum Bildungszentrum am Standort Insulaner ist in Planung.  Wer die Wilhelm-Foerster-Sternwarte mit dem dazugehörigen Planetarium am Insulaner sucht, wird am Fuße des gleichnamigen Hügels „Insulaner“ in Schöneberg fündig. Leider ist der Standort, der zur Stiftung Planetarium Berlin gehört, gehörig in die Jahre gekommen. Dabei können Besucher hier faszinierende 360-Grad-Shows, astronomische Live-Vorträge, Hörspiele, Lesungen, Musikshows […]

Weiterlesen.

Blick in die Sterne

Blick in die Sterne

Sommer in der Stadt: Wilhelm-Förster-Sternwarte Oben auf der Spitze des Insulaners, dem Trümmerberg unweit der S-Bahn-Station Priesterweg, versteckt sich zwischen den Baumwipfeln ein ideales Ausflugsziel für warme, klare Sommernächte: Die Wilhelm-Förster-Sternwarte ermöglicht im Rahmen von Führungen einen Blick in den Sternenhimmel – und bei schlechterem Wetter gibt’s zumindest Wissenswertes über die denkmalgeschützte Anlage und im […]

Weiterlesen.

Regierender eröffnet Planetarium

Nach gut zweijähriger Grundsanierung wird das Großplanetarium Prenzlauer Berg am 24. August, um 19 Uhr feierlich als Wissenschaftstheater wieder eröffnet – mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller und Senatorin Sandra Scheeres (beide SPD). Die erste Vorstellung für die Öffentlichkeit gibt es einen Tag später um 16 Uhr. Das Wiedereröffnungsprogramm heißt „Sterne über Berlin“: Berlin spielt […]

Weiterlesen.

Reise durch das Universum

Reise durch das Universum

Astronomie: Eröffnungstermin für das Zeiss-Großplanetarium steht fest. Das Zeiss-Großplanetarium in Prenzlauer Berg geht schon bald als Europas modernstes Wissenschaftstheater wieder an den Start. Der Eröffnungstermin am 25. August steht nun fest. Außerirdischer Blick Der neue Sternprojektor der Firma Zeiss gilt als das Herzstück des künftigen Wissenschaftstheaters und wird den nächtlichen Sternenhimmel mit natürlicher Brillanz an […]

Weiterlesen.

Planetarium öffnet am 25. August

Das Zeiss-Großplanetarium wird am 25. August nach zweijährigem Umbau als modernstes Wissenschaftstheater Europas wiedereröffnen. Tim Florian Horn, kommissarischer Vorstand der in der Vorwoche gegründeten Stiftung Planetarium Berlin sowie Leiter Zeiss-Großplanetarium: „Die Geschichte der Astronomie bildet den roten Faden von den ‚leichten‘ wissenschaftlichen Fragestellungen der Vergangenheit zu den komplexen Themen der Gegenwart.“ mh

Weiterlesen.