So funktionieren die Corona-Schnelltests für zu Hause

So funktionieren die Corona-Schnelltests für zu Hause

Der Weg aus dem Dauer-Lockdown soll auch mit dem Einsatz von praktischen Schnelltests gesichert werden. Was es bei den Laien-Schnelltests zu beachten gibt und wieso die kostenlosen Tests in Arztpraxen noch auf sich warten lassen: Impfungen und Selbsttests sollen uns aus dem Dauer-Lockdown führen. Während Ersteres nach wie vor schleppend verläuft, wachsen die Hoffnungen auf […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Aus für den Wochenmarkt an der Suarezstraße

Berlin-Charlottenburg: Aus für den Wochenmarkt an der Suarezstraße

Der Wochenmarkt an der Suarezstraße wird Ende Januar eingestellt. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf spricht von „wirtschaftlichen Gründen“, die das Ende des Markts unabänderlich machen. Die letzte Marktveranstaltung findet laut Bezirksamt am 28. Januar statt. Der Zuspruch für diesen Wochenmarkt sei im Laufe der Zeit immer weiter zurückgegangen. Zuletzt bestand er nur noch aus zwei Händlern. Auch […]

Weiterlesen.

Charlottenburg-Wilmersdorf: „Wir holen Weihnachten in den Bezirk”

Charlottenburg-Wilmersdorf: „Wir holen Weihnachten in den Bezirk”

Keinen großen Weihnachtsmarkt, dafür aber 25 kleine Stände an verschiedenen Standorten rund um den Ku’damm: Der Bezirk will mit einem dezentralen Konzept für etwas Budenzauber sorgen.  Seit 37 Jahren findet der Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz statt. Bis zu 200 Stände, Buden und Fahrgeschäfte sorgen in der Adventszeit stets für Glanz, Duft und festliche Stimmung. Doch […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsbaum vor der Gedächtniskirche steht

Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsbaum vor der Gedächtniskirche steht

Ob in diesem Jahr tatsächlich Weihnachtsmärkte öffnen werden, ist fraglich. Immerhin, der traditionelle Weihnachtsbaum am Breitscheidplatz steht nun vor der Gedächtniskirche. Auch wenn der Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz nicht wie gewohnt direkt nach Totensonntag eröffnen kann, so ruhen die Hoffnungen der Schausteller dennoch auf einem späteren Eröffnungsdatum, dem 2. Dezember. An einer Tradition wird hingegen festgehalten. […]

Weiterlesen.

Berlin-Wilmersdorf: Mehr Ordnung für den Thai-Markt

Berlin-Wilmersdorf: Mehr Ordnung für den Thai-Markt

Das Bezirksamt präsentiert sein neues Konzept für den beliebten Streetfoodmarkt im Preußenpark. Von Besuchern geliebt, von Anwohnern zunehmend kritisiert, wurden im vergangenen Jahr die Rufe nach einem neuen Konzept für den Thai-Streetfoodmarkt im Preußenpark immer lauter. Nun konnten sich Bezirksamt, das Integrationsbüro und die Verkäufer auf einige Rahmenpunkte einigen. Die bislang willkürlich platzierten Stände weichen […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Kritik an Planungen für die Avus

Berlin-Charlottenburg: Kritik an Planungen für die Avus

Bezirksamt kritisiert neueste Pläne der Senatsverwaltung für die Avus. Die DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH) und die Senatsverwaltung wollen das Autobahndreieck Funkturm in den kommenden Jahren sanieren. Um die genaue Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen herrscht aber nach wie vor Uneinigkeit. Die DEGES schlägt vor, die neue Avus über das Gelände des heutigen Rastplatzes Avus […]

Weiterlesen.

Neuer Ärger um Thaiwiese

Neuer Ärger um Thaiwiese

Ordnungsstadtrat Arne Herz kündigt regelmäßige Kontrollen im Preußenpark an. Die Kontrollen des Ordnungsamts auf der beliebten Thaiwiese im Preußenpark sorgen auch zwei Wochen später für Ärger im Bezirksparlament (BVV). Damals hinderten Mitarbeiter von Polizei und Ordnungsamt die Verkäufer daran, ihre Essensstände an diesem Samstag aufzubauen. Bezirksstadtrat und Ordnungsamtsleiter Arne Herz (CDU) kündigte an, künftig einmal […]

Weiterlesen.

Ideen für das Amt der Zukunft

Ideen für das Amt der Zukunft

BVV-Fraktionen in Charlottenburg-Wilmersdorf wollen die bezirklichen Bürgerämter digitaler gestalten. Fehlendes Personal, lange Wartezeiten, keine verfügbaren Termine – die Mängelliste bei den Bürgerämtern ist lang. Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf häufen sich die Beschwerden unzufriedener Bürger. Wie ein modernes und vor allem digitalisiertes Bürgeramt aussehen könnte, dazu hat jede Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ihre ganz eigenen Ansichten. […]

Weiterlesen.

Betreiber für Thai-Wiese gesucht

Betreiber für Thai-Wiese gesucht

Anwohner sollen in Entscheidungsprozess um Food-Markt involviert werden. Die Pläne für eine neu gestaltete „Thai-Wiese“ werden immer konkreter. Nachdem sich in den letzten Jahren immer mehr Anwohner über die nicht genehmigten Essens-Stände im Preußenpark beschwert hatten, war die Zukunft des beliebten Marktes ungewiss. Denn auch einige Bezirkspolitiker sprachen sich für ein Ende von Deutschlands „größtem […]

Weiterlesen.

Neues Rezept für die Thaiwiese

Neues Rezept für die Thaiwiese

Ab nächstem Jahr soll im Preußenpark vieles anders werden. Der Streetfood-Markt im Preußenpark soll weiterhin bestehen bleiben. Trotzdem wird sich die Thaiwiese, die mittlerweile zu den Anziehungspunkten im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gehört, verändern. Das neue Konzept für einen legalisierten Markt wurde nun von Ordnungsstadtrat Arne Herz (CDU) vorgestellt. Es sieht unter anderem die Verlegung der Verkaufsflächen […]

Weiterlesen.