Neukölln: Höchster Anteil an Armutsgefährdeten im Bezirk

Neukölln: Höchster Anteil an Armutsgefährdeten im Bezirk

Die Armutsgefährdungsquote in Berlin ist leicht angestiegen  In den letzten fünf Jahren ist das Armutsrisiko in Berlin leicht gestiegen. Das legte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg in seinem fünften Regionalen Sozialbericht 2019 offen. Unter den Bezirken weist Neukölln mit 27,4 Prozent den höchsten Anteil an armutsgefährdeten Einwohnern auf. Im Kontrast dazu steht Pankow mit 6,7 […]

Weiterlesen.

Berliner haben etwas mehr Geld

Berliner haben etwas mehr Geld

Die Quote armutsgefährdeter Berliner beträgt in ganz Berlin beträgt noch 14,1 Prozent. In Berlin sind mehr Menschen von Armut bedroht als in vielen anderen Bundesländern. Das ist die eine Seite der Medaille. Die andere, die etwas mehr Glanz verbreitende Tatsache ist: Die Quote der armutsgefährdeten Menschen (sie verfügen mit 841 Euro im Monat über weniger […]

Weiterlesen.