Olympia: Hausding und Ludwig tragen die Fahne

Patrick Hausding wird zusammen mit Laura Ludwig die Fahne bei den Olympischen Spielen tragen.

Bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele wird der Berliner Wasserspringer Patrick Hausding zusammen mit Beachvolleyballerin Laura Ludwig (aus Berlin, traininrt beim Hamburger SV) die deutsche Fahne ins Stadion tragen.

Michael Müller gratuliert

Erstmals bei einer olympischen Eröffnungsfeier tragen eine Frau und ein Mann gemeinsam die deutsche Fahne ins Stadion: Rio-Olympiasiegerin im Beachvolleyball Laura Ludwig (Hamburger SV) und Rekord-Europameister im Wasserspringen Patrick Hausding (Berliner TSC). Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat dem Berliner Athleten Patrick Hausding gratuliert: „Auch wenn die Olympischen Spiele in unserer Partnerstadt Tokio aufgrund der Pandemie anderen Charakter haben, als wir es gewohnt sind, freut sich die Sportmetropole Berlin dennoch darüber, dass ein Repräsentant unserer Stadt beim Einzug der deutschen Mannschaft die Fahne tragen wird. Patrick Hausding hat diese Ehre verdient, denn er ist nicht nur ein herausragender Leistungsträger des deutschen Sports, sondern auch eine sympathische Persönlichkeit. Herzlichen Glückwunsch, Patrick Hausding!“

Zwei Auftritte

Hausding wird bei den Olympischen Spielen in Tokio im Kunstspringen (3-Meter-Turm) und mit seinem Partner Lars Rüdiger im Synchronspringen vom 3-Meter-Turm starten. Patrick Hausdings Auftritte bei Olympia: 25. Juli und 28. Juli 2021, jeweils 8 Uhr (Synchronspringen), 2. August 2021, 8 Uhr (Qualifikation Kunstspringen).

Die Eröffnungsfeier am 23. Juli 2021 (ab 12.50 Uhr bei sportschau.de) dürfte für beide Fahnenträger bei der jeweils vierten Olympia-Teilnahme ein Höhepunkt ihrer Karriere werden.

Datum: 22. Juli 2021, Text: Sara Klinke, Bild: IMAGO / Laci Perenyi